PolitikFund in Kiew: In der Ukraine aufgetauchtes Dokument belastet Trumps einstigen Wahlkampfchef

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10042
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1889 Mal
Ukraine

Fund in Kiew: In der Ukraine aufgetauchtes Dokument belastet Trumps einstigen Wahlkampfchef

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 22. März 2017, 10:15

Paul Manafort war Trumps Chefstratege in dessen Wahlkampf zum US-Präsidenten. Er steht im Verdacht, Verbindungen zu Russland gepflegt zu haben.
Ein in einem verlassenen Büro in der Ukraine aufgetauchtes Dokument belastet Manafort stark.
Es soll ein System aus gefälschten Rechnungen belegen, über das Moskau ihn für Lobbyarbeit bezahlt haben soll.
[...]
Die Kiewer Sofiiska-Straße 4 ist eine erstklassige Adresse, direkt am Maidan-Platz. Doch selbst in guten Lagen stehen Büros in der kriselnden Ukraine schon mal eine Zeit lang leer. Und so wurde ein zuvor jahrelang von dem amerikanischen Lobbyisten Paul Manafort gemietetes Büro im ersten Stock erst Mitte 2016 wieder von einem neuen Mieter bezogen. Der fand Unterlagen, die Manafort - später Wahlkampfchef von Donald Trump - mutmaßlich zurückgelassen hatte.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die hanebüchene "Fundstory" im Original von Leschtschenko: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Zu Manafort auch die Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...:
Trump-Berater Manafort im Visier der Demokraten

Er ist ein Lobbyist mit zweifelhaftem Ruf, zwielichtigen Kunden – und womöglich gutem Draht nach Moskau: Demokraten wollen Trumps früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort zur angeblichen Russland-Connection des Präsidenten befragen.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema