Stimme RusslandsG20-Gipfel in Brisbane: Politischer Druck auf Putin nicht ausgeschlossen - SR

Automatisch integrierte Meldungen des staatlichen russischen Radiosenders "Stimme Russlands" zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-SR
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:17
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Russland

G20-Gipfel in Brisbane: Politischer Druck auf Putin nicht ausgeschlossen - SR

#1 Beitrag von RSS-Bot-SR » Donnerstag 13. November 2014, 13:15

Russlands Präsident Wladimir Putin reist zum G20-Gipfel, der am Wochenende im australischen Brisbane stattfindet. Unter den wichtigsten Themen der Tagesordnung sind die Ukraine-Krise sowie Wege zu ihrer Lösung. Dies habe Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Pjotr Poroschenko bekräftigt, teilte dessen Pressedienst mit. Das Thema gewinnt an Schärfe: Die jüngsten Entwicklungen in der Ostukraine zeugen nach Ansicht der Regierung in Kiew davon, dass die Minsker Vereinbarungen durch die selbsterklärten "Volksrepubliken" Lugansk und Donezk torpediert werden. Deshalb ist zu erwarten, dass die EU und die USA mit Unterstützung von Australien als Gastgeber des Gipfels versuchen werden, auf den russischen Präsidenten Druck in dieser Angelegenheit auszuüben. „Nowyje Iswestija“ (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag