Politik"Garri Kasparow: Putin könnte Russland überleben"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

"Garri Kasparow: Putin könnte Russland überleben"

#1 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. November 2014, 18:18

Ein Regime, das mit der Krim spielt, wird kein Übergangsregime sein. Mit einem Vertragsbruch, der auf kriminelle Weise begangen wurde, spielt man nicht. Vielleicht wäre jemand im Westen bereit, die Annexion der Krim zu akzeptieren. Aber ich denke nicht, dass wir in naher Zukunft westliche Regierungen sehen werden, die bereit wären, dies einzugestehen. Zweifelsohne gibt es nicht wenige westliche Politiker, die, auf Grund ihrer persönlichen Interessen und politischer Feigheit zum Beispiel, dazu bereit wären. Das haben wir alles schon einmal 1938 erlebt. Solch eine Politik wird nicht zum Sturz des Putin-Regimes führen, sondern zu weiterer Aggression. Wenn man heute so tut, als könnte man irgendeinen Kompromiss außerhalb des geltenden Rechts finden, dann belohnt man damit nur den Aggressor. Wenn es im Falle der Krim den gebührenden Widerstand gegeben hätte, hätten wir jetzt nicht den Donbass. Entsprechend würden wir schneller deutlichere Entwicklungen in Russland beobachten können, wäre der Westen zu tatsächlichen Sanktionen bereit gewesen. Und jetzt ist es m.E. recht offensichtlich, dass sich Putin umschaut und die nächste Angriffsrichtung auswählt. Solch eine Beschwichtigungspolitik oder die Suche nach einem Kompromiss außerhalb der rechtlichen Rahmen wird seinen Appetit unweigerlich weiter anfachen. Seine Macht basiert in vielerlei Hinsicht auf dem Bildnis des Territoriensammlers. Wir können also angesichts der reichen Auswahl an Angriffspunkten für den nächsten Schlag – das Baltikum, die Ukraine, Aserbaidschan, Georgien und Kasachstan – davon ausgehen, dass Putin ein neues Ziel finden wird, denn dies wird, genauer, ist bereits zum neuen Rückgrat der Putinschen Propaganda geworden.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Putin muss so bald wie möglich gestoppt werden - Kasparow - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    5 Antworten
    203 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
  • Kasparow über Politik von Putin: Einnahmen privatisiert, Ausgaben nationalisiert
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    36 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Kasparow über Nemzows Mord: Putins Eliten glauben, sie können alles - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    68 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Andrej Kurkow: "Zuerst überleben. Dann weiterleben"
    von Handrij » » in Politik
    1 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • "Wenn du überleben willst, knie nieder"
    von Handrij » » in Politik
    1 Antworten
    303 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
  • Bei Ukraine-Krise geht es um Überleben und nicht um EU-Mitgliedschaft – polnischer Ex-Präsident - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    74 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Wird die Ukraine ohne ihren Osten überleben? - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    256 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN
  • Die Ukraine wird russisches Lufttransitverbot überleben - Justizministerium - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    5 Antworten
    141 Zugriffe
    Letzter Beitrag von cronos
  • Jazenjuk: Ukraine kämpft ums Überleben - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    58 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS