Vermischtes | Gastgeschenk an US-Regierung: Ermittler kappen Demonoid-Server

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Gastgeschenk an US-Regierung: Ermittler kappen Demonoid-Server

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 10. August 2012, 16:47

Es beginnt mit einer Flut an Anfragen, die Server des Bittorrent-Portals Demonoid im größten Rechenzentrum der Ukraine brechen zusammen. Hacker verschaffen sich Zugang - und dann kommen die Behörden. Offenbar eine politische Mission, heißt es aus dem Innenministerium des Landes. Und ein Gastgeschenk.

Wenn der Streit um Kopierrechte im Internet eine politische Ebene erreicht, gibt es auch eine diplomatische Dimension. Das zeigt eine konzertierte Aktion in der Ukraine. Behörden des osteuropäischen Landes haben das Filesharing-Portal Demonoid schachmatt gesetzt.


Mehr bei n-tv

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste