Fotos, Videos und Musik ....Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...
Forumsregeln
Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10240
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:12



Die Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... wurde als von der "Berkut" entführt gemeldet, befand sich aber laut Miliz einfach nur zu Hause. Ihr wurden angeblich 500 Hrywnja für das gespielte Verschwinden versprochen, die sie nie erhielt.

Bei SOS Euromaidan werden gerade 29 Leute seit dem 16. Januar vermisst:
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#2 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:19

Und was hat man ihr für die Aussage geboten?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10240
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#3 Beitrag von Handrij » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:38

Straffreiheit? weniger Schläge?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#4 Beitrag von Optimist » Mittwoch 5. Februar 2014, 17:32

Die Drohung mit dem Den Haager Tribunal zeigt vielleicht auch etwas Wirkung!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#5 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 5. Februar 2014, 18:39

Handrij hat geschrieben:Straffreiheit? weniger Schläge?
100 Hriven würden sicher reichen, die angeblichen 500 hat sie ja nicht bekommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10240
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#6 Beitrag von Handrij » Mittwoch 5. Februar 2014, 18:44

die Maidan-Leute sagen, dass sie das Mädchen telefonisch nicht erreichen können

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#7 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 5. Februar 2014, 18:48

Handrij hat geschrieben:die Maidan-Leute sagen, dass sie das Mädchen telefonisch nicht erreichen können
Tja, was sagt uns das? Sie hat bestimmt nur ihr Handy verloren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10240
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Gegenpropaganda: "Todesschwadronen", verprügelte und entführte Aktivisten - alles ein Fake?

#8 Beitrag von Handrij » Mittwoch 5. Februar 2014, 18:51

das Problem ist, dass du die Informationen beider Seiten nicht glauben kannst ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag