Hilfe und RatGelierzucker

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Gelierzucker

#1 Beitrag von Jensinski » Mittwoch 13. März 2013, 08:02

Moin zusammen,

mal eine Frage an die Residenten: Gibt es in der Ukraine bei irgendeiner Supermarktkette Gelierzucker? Hat da jemand Erfahrung oder etwas gesehen? Falls nicht, muss ich langsam anfangen, mir die Sachen mitbringen zu lassen. Die ukrainische Methode, Marmelade stundenlang kochen zu lassen ist nicht unser Ding. ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10330
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#2 Beitrag von Handrij » Mittwoch 13. März 2013, 10:09

Hab noch nie drauf geachtet, kann aber mal schauen.
Früher waren mir nur die Unmengen an importiertem Zucker der verschiedensten Sorten im Fourchette/Furshet neben dem Bessarabski aufgefallen. In der Metro sollte es so etwas auf jeden Fall geben ....
Billa, Fourchette/Furshet, Mega Market ...

желювальний цукор
желирующий сахар

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#3 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 13. März 2013, 10:32

So ist das mit dem Wissen. Ich habe danach nie geschaut und musste so meine Frau fragen. Nach ihrem Kenntnisstand gibt es bei uns in der UA keinen Gelierzucker. Auch nicht bei der Metro.
Wir haben ihn seit Jahren immer aus D mitgebracht.
Einmal haben wir mit hiesiger Trockengelatine und Zucker experimentiert. Da scheinbar die Qualität nicht stabil ist hatten wir von dickem Saft bis harter Gummimasse alles, bei gleicher Rezeptur.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10330
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#4 Beitrag von Handrij » Mittwoch 13. März 2013, 10:35

Gelierzucker wird hier schon hergestellt. Auf den einschlägigen Seiten finden sich einige Hersteller. Es kann natürlich sein, dass die Herstellungsmengen so gering sind, dass man genau wissen muss, wann da mal was in Geschäft/Supermarkt X geliefert wird.
Wahrscheinlicher ist es auch, dass Gelierzucker vor allem importiert wird und daher irrsinnig teuer ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Gelierzucker

#5 Beitrag von mbert » Mittwoch 13. März 2013, 10:43

OT: Das erinnert mich irgendwie an meine Jahre in England. Um mein Brot selber backen zu können (das war nötig, denn da kann man wirklich nichts brauchbares kaufen), musste ich mir von zuhause immer Care-Pakete mit Sauerteigextrakt schicken lassen :)
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#6 Beitrag von Jensinski » Mittwoch 13. März 2013, 10:59

Vielen Dank Euch allen! GOOD
galizier hat geschrieben:Einmal haben wir mit hiesiger Trockengelatine und Zucker experimentiert. Da scheinbar die Qualität nicht stabil ist hatten wir von dickem Saft bis harter Gummimasse alles, bei gleicher Rezeptur.
Haben wir auch probiert. Danach war der Saft dünner als vorher... ROFL
Eine Tante meiner Frau kocht ihre „Marmelade“ ganze 5 Stunden! So schmeckt es aber auch - und total übersüßt. Aber für konzentriert süße Sachen scheinen die Ukrainer eine Vorliebe zu haben. Mir krempelt es da die Fußnägel hoch. ;)

Also, Import ist wieder angesagt. Oder ich werde mal meine Signatur ändern ;)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Gelierzucker

#7 Beitrag von mbert » Mittwoch 13. März 2013, 11:18

Jensinski hat geschrieben: Eine Tante meiner Frau kocht ihre „Marmelade“ ganze 5 Stunden! So schmeckt es aber auch - und total übersüßt.
Hihi, das kenne ich auch noch von Schwiegerelterns :)
Jensinski hat geschrieben:Aber für konzentriert süße Sachen scheinen die Ukrainer eine Vorliebe zu haben. Mir krempelt es da die Fußnägel hoch. ;)
Der Geschmack passt sich halt den Umständen an, was bleibt ihnen auch anderes übrig :)
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Gelierzucker

#8 Beitrag von Siggi » Mittwoch 13. März 2013, 15:42

Meine Frau kennt keinen Gelierzucker. Sie sagt, dass man so etwas nicht braucht, um Marmelade zu kochen. Auch benötigt es keine stundenlangen Kochzeiten. Die Wassermenge muss reguliert werden. Z.B. werden Sauerkirschen in den Fleischwolf gegeben und dann wird das Fruchtfleisch und nur so viel Flüssigkeit verwendet, dass die Marmelade noch fest wird. Bei Interesse kann ich gern einen direkten Kontakt herstellen.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#9 Beitrag von Jensinski » Mittwoch 13. März 2013, 16:42

Hallo Siggi,

das klingt interessant. Wenn die Marmeladezeit anfängt, komme ich gerne darauf zurück!

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10330
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#10 Beitrag von Handrij » Mittwoch 13. März 2013, 20:47

Also Jensinski, Желфикс/Gelfix von Dr. Oetker ist dein Produkt. Wird zumindest hier im Mega Market (Gorkistraße 50) in 20g bzw. 40g Packungen für das Verhältnis 1:1 oder 2:1 (1kg Früchte, 0,5 Zucker) verkauft. Die 2:1 Packung kostet, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, 4,69 UAH.

Желфикс/Gelfix 1:1 http://www.oetker.ru/oetker_ru/html/def ... 8w.ru.html
Желфикс/Gelfix 2:1 http://www.oetker.ru/oetker_ru/html/def ... 9e.ru.html

Das Dr. Oetker Zeug gibt es eigentlich überall, doch das Gelfix ist mir jetzt nur im Mega Market aufgefallen. Also wie immer: nicht alles ist immer verfügbar.
Im Billa gibt es auch eine Diabetikervariante von einer Lugansker Firma namens Росмай/Rossmaj die nennt sich "Мармелад без цукру/Marmelade ohne Zucker" ist mit Fruchtzucker, Stärke und Pektin, macht also ungefähr dasselbe. Die Packungen waren auch größer ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#11 Beitrag von Jensinski » Mittwoch 13. März 2013, 21:56

Mensch Handrij, leider kann ich nur einmal Danke sagen - Du bist echt klasse! Also hier noch GOOD GOOD GOOD GOOD GOOD ;)

Dieses Gelfix kann man ja auch mal probieren, wir haben bisher das hier von Südzucker genommen. Aber ok, wenn das genau so gut funktioniert, Zucker kann man ja selbst zusetzen. Ich habe immer nach diesen großen Päckchen Ausschau gehalten, werde jetzt mal nach den Kleinen sehen. Und der Preis ist doch auch ok.

Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10330
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#12 Beitrag von Handrij » Donnerstag 14. März 2013, 09:09

ja, ich vermute auch, dass du bei euren Verarbeitungsmengen einige Stiegen dieser Packungen brauchst ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Gelierzucker

#13 Beitrag von eurojoseph » Freitag 15. März 2013, 00:05

wenn der Gelierzucker knapp ist - Quitten oder andre stark pektinhaltige Früchte machen gelieren einfach....Pektin gibts vielleicht auch in Fläschchen, war zumindest früher bei uns (Österreich und Westdeutschland) so...
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#14 Beitrag von Jensinski » Samstag 1. Juni 2013, 15:42

So Ihr Lieben,
da heute die Einwecksaison mit Erdbeeren beginnt, bin ich gestern nach Tscherkassy. Und im Silpo fand ich dann den "Желфикс" 1:1 (1kg Zucker, 1kg Früchte je Päckchen) für 2,20 UAH. Habe gleich mal 20 Stück mitgenommen. ;) Geht gleich los mit Erdbeeren putzen, melde mich noch mal, ob das auch gelingt wie erhofft.

Da die Verkäuferinnen bei der Frage nach Желфикс nur mit den Schultern zucken, danach muss man suchen: http://www.oetker.ru/oetker_ru/html/def ... 8w.ru.html, hatte Handrij ja schon verlinkt.

Nochmals vielen Dank an alle! Muss nun an die Arbeit, bis später.

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#15 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. Juni 2013, 15:56

Frohes Schaffen!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Gelierzucker

#16 Beitrag von Siggi » Samstag 1. Juni 2013, 21:06

@Jens
Nicht nur Werbung machen, sondern das Forum auch mal zur Kostprobe einladen! ;)

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#17 Beitrag von Jensinski » Samstag 1. Juni 2013, 22:16

Siggi, bist immer herzlich eingeladen! PN reicht als "Vorwarnung", wir sind ja immer da. Wird eh Zeit, dass wir uns mal sehen, oder? Und Julia wartet schon. :-D

Zu den Erdbeeren: Also die erste Aktion ist ein bisschen dünn geraten. Mal sehen, wie es morgen wird, nehme dann halt ein Päckchen mehr.

LG,
Jens

PS: Möchte jemand von den Residenten einen Schäferhundwelpen? Die kleinen Racker sind jetzt in der 6. Woche und ein "Djewutschki" ist noch zu haben.

Bild

Bild

:)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gelierzucker

#18 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. Juni 2013, 22:29

Wenn die erste Ration Erdbeermarmelade zu dünn geraten ist, nimm sie zum Tee ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Richard79
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gelierzucker

#19 Beitrag von Richard79 » Dienstag 11. Juni 2013, 11:07

Was man noch als Alternative zu Gelierzucker nehmen kann ist Agar Agar (aus Algen hergestellt) oder wie oben schon erwähnt Pektin oder pektinhaltige Früchte mit einmischen (sofern es geschmacklich passt). Viel Pektin ist zB in Heidelbeeren, Preiselbeeren,Quitten, Äpfel und Himbeeren enthalten.
Und vor kurzem habe ich noch von Konfigel gelesen. Das wird aus Kartoffelstärke und Citruspektin hergestellt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema