Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das Gericht hat der Opposition verboten, am 11-12. Oktober die Protestaktionen im Zentrum von Kiew durchzuführen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Das Gericht hat der Opposition verboten, am 11-12. Oktober die Protestaktionen im Zentrum von Kiew durchzuführen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 12. Oktober 2011, 01:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 11. Oktober /UKRINFORM/. Das Verwaltungsgericht von Kiew hat die Durchführung von Masseprotesten im Zentrum der Stadt am 11-12. Oktober verboten. Das wurde vom Pressedienst der Parteiorganisation "Batkiwtschyna" (Vaterland) gemeldet.


Nach den Angaben der Parteiorganisation hat das Gericht diese Entscheidung gestern laut der Klage der Kiewer Staatsverwaltung getroffen.


"Das Gericht hat die Beschränkungen auf die friedlichen Versammlungen auferlegt. Es motivierte seine Entscheidung damit, dass die Durchführung der Massenaktionen bei der Beteiligung von Vertretern der verschiedenen politischen Orientierungen vorsieht, was zu einem Konflikt führen kann", - erklärte der Vorsitzende von "Batkiwtschna" Juriy Odarchenko.


Aber dem Parlamentsabgeordneten zufolge wird die Opposition trotz des Verbots die Proteste durchführen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste