PolitikGescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#1 Beitrag von Handrij » Montag 2. Februar 2015, 12:15

Die Ukraine bittet die USA seit Monaten um mehr militärische Hilfe im Kampf gegen prorussische Separatisten. Nun könnte es bald so weit sein: Nach einem Bericht der "New York Times" befürworten hochrangige US-Offiziere die Lieferung von Waffen.
Mehr beim Spiegel

der Artikel in der New York Times

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1401 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#2 Beitrag von eurojoseph » Montag 2. Februar 2015, 16:03

Handrij hat geschrieben:
Die Ukraine bittet die USA seit Monaten um mehr militärische Hilfe im Kampf gegen prorussische Separatisten. Nun könnte es bald so weit sein: Nach einem Bericht der "New York Times" befürworten hochrangige US-Offiziere die Lieferung von Waffen.
Mehr beim Spiegel

der Artikel in der New York Times
endlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! [smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr]
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#3 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 3. Februar 2015, 05:05

03.02.2015, 01.50 Uhr: Die US-Regierung will "in der nahen Zukunft" keine Waffen an das Militär der krisengeschüttelten Ukraine liefern. Das sagte Präsident Barack Obamas Sicherheitsberater Ben Rhodes im CNN-Interview am Montagabend. Sanktionen seien weiterhin das beste Mittel, um in dem Konflikt Druck auf Russland auszuüben. Mehr Waffen und eine "Retourkutsche" seien keine Antwort auf den Konflikt. Ein wichtiges Treffen in der Frage sei der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Weißen Haus am kommenden Montag. Merkel sei in der Krise der wichtigste Partner der USA, sagte Rhodes.

Einen Bericht der "New York Times", nach dem konkret die USA über Waffenlieferungen nachdenken, wies Rhodes allerdings nicht direkt zurück. Obama habe seine Berater angewiesen, laufend "alle Optionen" zu prüfen. Washington ziehe eine friedliche Deeskalation des Konflikts aber weiterhin vor.


http://www.focus.de/politik/ausland/ukr ... 45794.html

Soweit die offizielle Darstellung...
Guten Morgen an alle!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#4 Beitrag von toto66 » Dienstag 3. Februar 2015, 12:07

wenn dort jetzt gestanden hätte, das Moskau eine friedliche Deeskalation vorziehe wärs was neues und ein guter Morgen gewesen.....

P.S.: war doch klar das das ein Ballon war. Er steigt nur auf Grund der zögernden Europäer viel zu spät. Wer gegen einen Aggressor von vornherein alle harten Optionen ausschliesst (und sei es eben nur jene) ermutigt diesen ja geradezu seine Ziele bis zum Ende zu verfolgen. Am Ende des Tages, wenn alles durch ist sagt Putin dann: och, jetzt machen wir Frieden, hab alles, was ich wollte, Krim incl Landweg bis Transnistrien incl der Hälfte der Ukraine, und bekommt dann als Belohnung für sein "Einlenken" die Sanktionen aufgehoben. Einfach nur lächerlich.
Hätte nie gedacht, das ich mal so vor mich hinbrummele: ach, wäre doch der Bush noch da :-D
Sowas wie Obama kann sich Liechtenstein leisten, nicht die USA und diese freie Welt. Und wenn ich Steinmeier sehe und höre wünsche ich mir doch eine Pensionierungspflicht für Politiker noch unterhalb der Grenze des Altersschwachsinns.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#5 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 3. Februar 2015, 17:31

toto66 hat geschrieben:wenn dort jetzt gestanden hätte, das Moskau eine friedliche Deeskalation vorziehe wärs was neues und ein guter Morgen gewesen.....

P.S.: war doch klar das das ein Ballon war. Er steigt nur auf Grund der zögernden Europäer viel zu spät. Wer gegen einen Aggressor von vornherein alle harten Optionen ausschliesst (und sei es eben nur jene) ermutigt diesen ja geradezu seine Ziele bis zum Ende zu verfolgen. Am Ende des Tages, wenn alles durch ist sagt Putin dann: och, jetzt machen wir Frieden, hab alles, was ich wollte, Krim incl Landweg bis Transnistrien incl der Hälfte der Ukraine, und bekommt dann als Belohnung für sein "Einlenken" die Sanktionen aufgehoben. Einfach nur lächerlich.
Hätte nie gedacht, das ich mal so vor mich hinbrummele: ach, wäre doch der Bush noch da :-D
Sowas wie Obama kann sich Liechtenstein leisten, nicht die USA und diese freie Welt. Und wenn ich Steinmeier sehe und höre wünsche ich mir doch eine Pensionierungspflicht für Politiker noch unterhalb der Grenze des Altersschwachsinns.

Wie wär's mit: Wünsch dir was???

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#6 Beitrag von Dicker » Dienstag 3. Februar 2015, 21:57

Ich wünsche mir auch was [smilie=fool.gif] Das mal mancher Troll zur Vernunft kommt und Hirn einschaltet. Aber immer nur Phrasen. Ich bezweifele das er noch nie in der UA gewesen ist

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#7 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 3. Februar 2015, 22:03

Dicker hat geschrieben: Ich bezweifele das er noch nie in der UA gewesen ist
Wie recht du doch hast... [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#8 Beitrag von Freund » Dienstag 3. Februar 2015, 22:08

kann den mal jemand abstellen.
Gibts dann keinen Abstellknopf?
Muss der zu jedem Artikel seinen Senf dazugeben.


Will kein Mensch hören.

Geh auf die Krim, wenn die so sehnsüchtig auf dich warten
und lass uns in Ruhe.

du nervst. Du nervst nur noch

[smilie=crazy.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=crazy.gif]
...---... [smilie=ukr_prapor] ...---...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#9 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 3. Februar 2015, 22:23

Freund hat geschrieben:kann den mal jemand abstellen.
Gibts dann keinen Abstellknopf?
Muss der zu jedem Artikel seinen Senf dazugeben.


Will kein Mensch hören.

Geh auf die Krim, wenn die so sehnsüchtig auf dich warten
und lass uns in Ruhe.

du nervst. Du nervst nur noch

[smilie=crazy.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=crazy.gif]
...---... [smilie=ukr_prapor] ...---...
So wirst du nie mein Freund!
(Vielleicht denkt sich das der Amerikaner auch)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#10 Beitrag von Freund » Dienstag 3. Februar 2015, 22:30

Es war nie meine Absicht dein Freund zu werden [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#11 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 3. Februar 2015, 22:34

Freunde wollte ich hier niemals finden - die Wahrheit würde mir schon ausreichen...
Leider stelle ich fest,daß man hier genau so an der Wahrheit bastelt,wie man es den Russen vorwirft!
Da ich das aber nicht dulden werde...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#12 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 3. Februar 2015, 22:35

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Freund hat geschrieben:kann den mal jemand abstellen.
Gibts dann keinen Abstellknopf?
Muss der zu jedem Artikel seinen Senf dazugeben.


Will kein Mensch hören.

Geh auf die Krim, wenn die so sehnsüchtig auf dich warten
und lass uns in Ruhe.

du nervst. Du nervst nur noch

[smilie=crazy.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=crazy.gif]
...---... [smilie=ukr_prapor] ...---...
So wirst du nie mein Freund!
(Vielleicht denkt sich das der Amerikaner auch)
Wer dich zum Freund hat, braucht keine Feinde mehr.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

atomi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#13 Beitrag von atomi » Mittwoch 4. Februar 2015, 00:52

toto66 hat geschrieben: Hätte nie gedacht, das ich mal so vor mich hinbrummele: ach, wäre doch der Bush noch da :-D
genau so gehts mir auch, ich hoffe nur, dass nach Obama nicht die Knalltüte Clinton ans Ruder kommt. Am liebsten wäre mir wieder so ein Cowboy Texaner aus der Bush Familie, vielleicht schafft es Jeb Bush ja. Ein Bush hätte niemals die Krim Annexion zugelassen, da wären US Fallschirmjäger schneller in Simferopol gewesen als die Russen hätten gucken können.

Zm Thema Waffenlieferungen: das war jetzt ein Warnschuss an Putin, bis hierher und nicht weiter, sonst liefern wir wirklich Waffen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#14 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 5. Februar 2015, 09:55

Sehr gutes und interessantes Interview -

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Deutschland

Re: Gescheiterte Friedensgespräche: USA erwägen Waffenlieferung an Ukraine

#15 Beitrag von Robert1959 » Samstag 23. Dezember 2017, 13:01

Diese waffenlieferungen spielen keine Rolle mehr. Sie lösen kein Wettrüsten aus. Russland- das seine russischen Rentner in Deutschland, seit zwei Monate kein Geld mehr sendet ist bereits voll aufgerüstet! Die Ukraine hat zwar Nachholbedarf, kann sich aber keine echte Aufrüstung leisten, da die Lebensmittel schon Euroniveau erreicht haben, der Lohn dagegen nicht!
Der Krieg kann eigentlich nur durch Panzer oder Hubschrauber gewonnen werden, man kann nicht mit Raketen auf die Bevölkerung schießen, wie es beim einjustieren der russischen Geschütze in Russland der Fall war! Auch im Donbass geht das Geld aus.
Nach den Wahlen im März wird Putin dem Volk die Rechnung präsentieren, die er bereits schon in der Schublade hat.Man muss auch bedenken , dass seine Basis in Syrien Folgekosten hat, auch in abgespeckter Form!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag