RIA Nowosti„Keule des Landesverrates“: Hunko (Linke) besorgt über Pressefreiheit in der Ukraine

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

„Keule des Landesverrates“: Hunko (Linke) besorgt über Pressefreiheit in der Ukraine

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 16. Mai 2018, 19:55

Regierungskritische Medien geraten in der Ukraine immer mehr unter Druck. Das Stürmen des Büros von RIA Novosti in Kiew steht lediglich für eine neuerliche Zuspitzung in einer besorgniserregenden Entwicklung, die sich schon länger hinzieht. Das sagt der Linken-Abgeordnete Andrej Hunko. Er hofft auf Protest durch internationale Organisationen.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema