Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Im Gesetzentwurf zur Reformierung des Öl-Gas-Komplexes geht es nicht um die Privatisierung – Wolodymyr Lytwyn - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Im Gesetzentwurf zur Reformierung des Öl-Gas-Komplexes geht es nicht um die Privatisierung – Wolodymyr Lytwyn - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 24. Februar 2012, 13:15

UkrInform

Kiew, den 24. Februar /UKRINFORM/. Im Gesetzentwurf zur Reformierung des Öl-Gas-Komplexes geht es nicht um die Privatisierung des Gas-Transport-Systems.



Davon hat am Freitag der Vorsitzende des ukrainischen Parlaments Wolodymyr Lytwyn auf einem Briefing angekündigt.



"Um die Frage der Privatisierung behandeln zu können, sollte man das andere Gesetz erörtern, das die Objekte zu privatisieren verbietet, und zu den Objekten, die nicht privatisiert werden dürfen, gehört das Gastransportsystem der Ukraine“, - betonte er.



Seinen Worten zufolge sind die Erklärungen der Opposition über die Privatisierung "Eine Absicht den Wunsch zu demonstrieren, dass wir angeblich die nationalen Interessen schützen".



Zur gleichen Zeit hob Wolodymyr Lytwyn hervor, dass die Opposition über die Notwendigkeit der Festlegung in der Ukraine der europäischen Werte spricht. "Wie kann man ihre Aussage damit verbinden, dass auf der einen Seite sie von der Notwendigkeit der Zusammenarbeit im Rahmen des Energiesektors mit der EU erklärt und auf der anderen Seite die einschlägigen Entscheidungen blockiert?", - bemerkte der ukrainische Parlamentspräsident.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast