VermischtesGetötete Aktivist*innen in der Ukraine: Ein Mord kostet 500 Dollar

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10006
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1887 Mal
Ukraine

Getötete Aktivist*innen in der Ukraine: Ein Mord kostet 500 Dollar

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 16. Februar 2019, 19:06

Wie zündet man einen Wald so an, dass sich das Holz hinterher noch verkaufen lässt? Die Stämme dürfen nicht verkohlt sein, also musst du den Wald oben anzünden, in den Baumkronen. Du setzt einen Autoreifen rein oder auch zwei und dann einen Molotowcocktail, und dann zündest du das an. Aus dem Wald muss vor dem Gesetz ein verbrannter Wald werden, denn wenn der Wald noch lebendig wäre, dürfte darin niemand Holz schlagen.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


Dazu auch kurz im Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...:
Politiker wegen tödlichen Säure-Angriffs festgenommen

Er soll den tödlichen Säureangriff auf die ukrainische Korruptionskritikerin Kateryna Gandsjuk organisiert haben: Ein Gericht hat jetzt die Festnahme des hohen Regionalpolitikers Wladyslaw Manger angeordnet.
Wladyslaw Manher/Wladislaw Manger ist gegen Kaution auf freiem Fuß.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema