Allgemeines DiskussionsforumEs gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#1 Beitrag von Freund » Donnerstag 22. Januar 2015, 23:06

neuester Bericht von informnapalm.org

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


ich bin schockiert und frage mich, welche menschenfeindlichen Ideen noch
in den Köpfen herumschwirren.

Mariupol soll mögliches Ziel eines Luftangriffes sein?
Warum? Was soll das bringen?

Tausende unschuldige Menschen.
Menschen die im Mai noch an Befreiung glaubten, auf Russland setzen
sollen von eben diesem Russland ausgebombt und getötet werden?
Ich bin schockiert.

Das Militär ist rings um Mariupol auf die Dörfer verteilt, die bisher unter Beschuss sind.
Die Stadt selbst besteht doch aus der Zivilbevölkerung und nicht aus Militär.
Will man das Volk treffen?
paracellsus und Kollegen.
Darauf möcht ich eine Antwort von euch.

Du sagtest heute abend, dass das Volk auf Seiten der Seperatisten steht?
Und dieses Volk wollt ihr zusammenschiessen und ausrotten?



Weisst du was das schlimmste ist? ich darf es nicht mal erwähnen.
Meine Freundin lebt in Mariupol. Total entnervt und fertig, weil tag und Tag
die Geschütze zu hören sind, und man keinen Schlaf findet und nicht weiss,
ob man am Morgen wieder aufwacht.

Und der soll ich jetzt sagen, dass Flugzeuge bereit stehen, die sie ausbomben,
die sie töten wollen? Sie, die doch immer die russische Seite, die Separatistenseite
vertreten. So am Referendum und noch lange zeit danach, so wie viele viele anderen
Menschen in Mariupol. Immerhin hat auch dort das Referendum damals 89% erzielt.

Und auf diese Menschen wollt ihr jetzt eure Flugzeuge loslassen?
Auf eure Freunde? Verwandten? Bekannten?
In Mariupol haben mindestens 50 % der Bevölkerung einen russischen Hintergrund.
Und wem wollt diese Schweinerei, dann in die Schuhe schieben?

Das glaubt euch kein Mensch. Niemals wird die Welt glauben, dass das die ukrainische
Armee gewesen sein soll.

niemals.

[smilie=wild.gif] [smilie=wild.gif] [smilie=wild.gif]
Zuletzt geändert von Freund am Freitag 23. Januar 2015, 01:05, insgesamt 2-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#2 Beitrag von Rudi » Donnerstag 22. Januar 2015, 23:25

Freund hat geschrieben:neuester Bericht von informnapalm.org

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


ich bin schockiert und frage mich, welche menschenfeindlichen Ideen noch
in den Köpfen herumschwirren.

Mariupol soll mögliches Ziel eines Luftangriffes sein?
Warum? Was soll das bringen?

Tausende unschuldige Menschen.
Menschen die im Mai noch an Befreiung glaubten, auf Russland setzen
sollen von eben diesem Russland ausgebombt und getötet werden?
Ich bin schockiert.

Das Militär ist rings um Mariupol auf die Dörfer verteilt, die bisher unter Beschuss sind.
Die Stadt selbst besteht doch aus der Zivilbevölkerung und nicht aus Militär.
Will man das Volk treffen?
paracellsus und Kollegen.
Darauf möcht ich eine Antwort von euch.

Du sagtest heute abend, dass das Volk auf Seiten der Seperatisten steht?
Und dieses Volk wollt ihr zusammenschiessen und ausrotten?

Entschuldige. Wer hat euch ins Gehirn geschissen?
Kannst du mir das mal verraten?

Weisst du was das schlimmste ist? ich darf es nicht mal erwähnen.
Meine Freundin lebt in Mariupol. Total entnervt und fertig, weil tag und Tag
die Geschütze zu hören sind, und man keinen Schlaf findet und nicht weiss,
ob man am Morgen wieder aufwacht.

Und der soll ich jetzt sagen, dass Flugzeuge bereit stehen, die sie ausbomben,
die sie töten wollen? Sie, die doch immer die russische Seite, die Separatistenseite
vertreten. So am Referendum und noch lange zeit danach, so wie viele viele anderen
Menschen in Mariupol. Immerhin hat auch dort das Referendum damals 89% erzielt.

Und auf diese Menschen wollt ihr jetzt eure Flugzeuge loslassen?
Auf eure Freunde? Verwandten? Bekannten?
In Mariupol haben mindestens 50 % der Bevölkerung einen russischen Hintergrund.
Und wem wollt diese Schweinerei, dann in die Schuhe schieben?

Das glaubt euch kein Mensch. Niemals wird die Welt glauben, dass das die ukrainische
Armee gewesen sein soll.

niemals.

[smilie=wild.gif] [smilie=wild.gif] [smilie=wild.gif]
In Mariupol selbst, ist außer

Wer diesem Wurstblatt nformNapalm.org und dessen wüsten Märchenerzählern glaubt, ist selber schuld... :-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#3 Beitrag von Freund » Donnerstag 22. Januar 2015, 23:29

Rudi hat geschrieben:

Wer diesem Wurstblatt nformNapalm.org und dessen wüsten Märchenerzählern glaubt, ist selber schuld... :-)

Klar doch Rudi.
Nur RIA und Russia 24

Wehe dir, Rudi.
Wenn auch nur ein Flugzeug über Mariupol auftaucht, Rudi.
Dann werd ich dich an den heutigen Tag erinnern, Rudi.

Dann kannst du deinem Chef ausrichten.
Das werden wir ihm nicht durch gehen lassen.
Irgendwann ist das Maß voll, und die Grenze überschritten, Rudi

hoffentlich muss ich dich nicht irgendwann an den 22.01.2015 erinnern, Rudi.

[smilie=ukr_prapor] :-V [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#4 Beitrag von FEINDFLIEGER » Donnerstag 22. Januar 2015, 23:32

Keine Panik: Die "Guten" sind schon da!


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#5 Beitrag von Freund » Donnerstag 22. Januar 2015, 23:55

Ich versteh zwar nicht, was dein Film von einem Krankenhausbesuch mit
einem möglichen Luftangriff zu tun hat, aber sollte man dir die Augen mal öffnen.

Wenn ich es richtig weiss, lebt deine Freundin Cherson? Also gedacht weit vom Schuss?
Meinst du?
Denk mal drüber nach, dass Flugzeuge die vonder Krim kommen, ihre tödliche Fracht genauso
über Cherson, wie jeder anderen ukrainischen Stadt abwerfen können.

Wenn deine Freundin direkt betroffen ist, sprichst du über Flugzeugangriffe auch anders.
Egal auf welcher Seite du stehst.
Kannst ja deiner Freundin sagen, dass das wie der Bibel funktioniert. So wie bei Moses
mit Blut an den Türen, weisst du.

Wer ne russische Fahne auf dem Dach hat, wird nicht beschossen. GOOD

Es stirbt sich einfach leichter, wenn du nicht tag täglich damit rechnen
musst, getötet zu werden. Du stehst auf der Richtigen Seite und damit kann
dir nichts passieren. In diesem Glauben sind in diesem konflikt schon tausende gestorben

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#6 Beitrag von Malcolmix » Freitag 23. Januar 2015, 00:59

Rudi hat geschrieben:Wer diesem Wurstblatt nformNapalm.org und dessen wüsten Märchenerzählern glaubt, ist selber schuld... :-)
Ich frage mich schon seit längerer Zeit, welchem Märchenerzähler Du denn so glaubst. Von Dir habe ich jedenfalls noch nie irgendetwas Argumentatives gesehen. Der selige cronos hat sich zwar oft im Ton vergriffen und abenteuerliche historische Vergleiche gebracht. Die Meinung von paracelsus kann ich nicht teilen, sehe aber sehr wohl seine Argumente. Zum Teil stimme ich denen auch zu. Den Feindflieger glaube ich einfach mal, er übernimmt kritiklos die Meinung seiner Freundin. Aber bei Dir sehe ich das blanke Nichts. Einfach nur Leere und Parolen. Bleibt das auch so?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Es gibt eine Information, dass einem Luftangriff Mariupol ausgesetzt werden könnte,

#7 Beitrag von toto66 » Freitag 23. Januar 2015, 01:19

Rudi, das "Wurstblatt" ist im Gegensatz zu dir eben kein Wurstblatt und schon gar kein Hanswurst wie du. Es ist ja nicht mal ein Blatt, sondern eine Informationsplattform von gut vernetzten Freiwilligen betrieben.
Wer es verfolgt weiss das sich die allermeisten ihrer Informationen bestätigt haben, was man von deinen "Quellen" aus dem Gruselwald nun nicht sagen lässt.
@Freund: man muss immer sorgfältig Szenarien von gesicherten Infos unterschieden. Die Geschichte Mariupol ist ein Szenario.

Das hier ist ein interessanter Artikel:
Wie fiel Janukowitsch?
Über den Sturz des ukrainischen Präsidenten vor knapp einem Jahr gibt es viele Mutmaßungen.
Jetzt berichteten wichtige Zeugen, was aus ihrer Sicht wirklich geschah.
...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

allerdings muss man festhalten das die Mobilisierungswirkung des Begriffes "Putsch" wie hier im Forum zu sehen gegen jeden Fakt und jedes noch so gute Argument eben nicht nur innenpolitisch zieht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag