Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das Glück-Niveau der Ukrainer gehe seit den letzten zwei Jahren schnell nach unten – KIIS - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Das Glück-Niveau der Ukrainer gehe seit den letzten zwei Jahren schnell nach unten – KIIS - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 9. April 2012, 17:16

UkrInform

Kiew, den 9. April /UKRINFORM/. Das Kiewer Internationale Institut für Soziologie (KIIS), das seit 2001 mit den Untersuchungen des Glück-Niveaus der Ukrainer beschäftigt ist, habe im Februar die nächstfolgende Umfrage durchgeführt, die gezeigt hat, 53 Prozent der Umgefragten fühlen sich glücklich.


Über Ergebnisse der Untersuchung berichtet die Internetseite des KIIS.


„Die Umfrage hat vorgezeigt, das Glück-Niveau sei im Zeitraum 2011-2012 wesentlich gesunken. So fühlten sich 2011 63 Prozent der umgefragten Ukrainer glücklich, 2012 – schon nur 53 Prozent“, - betonte man im KIIS.


Ziemlich interessant sehe auch die ganze 11-Jahre-lange Dynamik von Antworten auf die Frage: „Empfinden Sie sich als ein glücklicher Mensch?“. 2001 antworteten 38 Prozent mit „Ja“ den 33 Prozent mit „Nein“-Antworten gegenüber. Von 2002 ging der Glück-Index nach oben mit einer gleichzeitigen Anteilssenkung von „Unglücklichen“ und betrug 2010 das Spitzenniveau (65 Prozent – sind glücklich; 14 Prozent - unglücklich). Dann sei der Glück-Index im Laufe von zwei Jahren sehr schnell – um 12 Prozent – nach unten, bei der Steigerung von Unglücklichen um 2 Prozent.


Wie die KIIS-Soziologen erklären, das Glück-Niveau hänge direkt von der Finanzlage ab: je besser sie ist, desto glücklicher fühle sich der Mensch.


Es sei bemerkenswert, die ukrainischen Männer fühlen sich glücklicher, als die Frauen (54 Prozent und 51 Prozent entsprechend).


Der Anteil von Glücklichen sei auch unter den Menschen mit Hochschulbildung höher.


Die Untersuchungsergebnisse zeugen auch davon, dass immer weniger Menschen empfinden sich mit dem Alter glücklich.


67,9 Prozent der Umgefragten im Alter zwischen 18 und 29 Jahren fühlen sich glücklich, mit dem Alter geht diese Kennzahl nach unten und unter den Umgefragten, die 70 Jahre und mehr alt sind, betrage dieser Anteil 34,6 Prozent.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste