Ukraine-Nachrichten.deDas Goldene Zeitalter

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 51 Mal
Ukraine

Das Goldene Zeitalter

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Sonntag 10. November 2019, 17:33

Bild
„Idioten haben das große Land gegen amerikanischen Kaugummi und Jeans getauscht!“ – von seinem Inhalt und Klang her ist diese klassische These äußerst nah am aktuellen „Idioten haben die starke, unabhängige, europäische Ukraine gegen einen Kleinrussenclown getauscht!“ Bemerkenswert ist, dass in beiden Fällen eine besondere Rolle dem Einfluss der zersetzenden Massenkultur zukommt. Vulgäre Hollywoodkomödien und geistlose Actionfilme mit Stallone und Schwarzenegger, das „95 Kwartal/Quartal“ mit seinem minderwertigen antinationalen Humor – das ist die teuflische Flöte des Rattenfängers, die Millionen Normalbürger vom wahren Weg abbrachten.
Schlagworte: Leonid Breschnew, Michail Dubinjanskij, Nostalgie, Petro Poroschenko, Pjotr Poroschenko, Präsidentschaftswahlen 2019, Sowjetunion, Wladimir Selenskij, Wolodymyr Selenskyj


Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/goldene-zeitalter_4955

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

EuBuerger
    Windows 10 Spartan
Bildschirmauflösung:

Re: Das Goldene Zeitalter

#2 Beitrag von EuBuerger » Montag 11. November 2019, 20:17

Sehr interessanter Artikel.
Wie ein kostbarer Kreml-Komet der auf die Ukraine-Erde gefallen ist.
Seine psychologische Analyse der Micro-Memen und etc. würde aber sehr lange dauern.
Dafür fehlt mir hier die Zeit.
Aber die feindliche Ironie des Artikels ist beißend.
Das hat NICHTS mit (inner-ukrainischen) Solidarität zu tun.
Die Ära Porochenko mag wohl nicht mit Ruhm bekleckert sein.
Genauso wenig wie die sowjetischen Niederlagen in den Jahren 1941-43.
Und trotzdem verdient die Porochenko-Administration Respekt.
Es hat die faschistische Aggression (diesmal zur Abwechslung aus dem (Nord)Osten) aufgehalten wie es halt konnte.
Das ein so armes Land wie die Ukraine in Zeiten des (hybriden) Krieges nun mal
in der sozial-ökonomischen "Front" wohl auf ganzer Linie verliert ist genauso klar
wie eine Niederlage der Sowjetunion, falls auch Japan 1941 massiv in Sibirien eingefallen wäre.
Um mein WW-2-Gleichnis hier zu vollenden: Poroshenko mag sehr wohl der debile Woroschilow-Budjonny sein.
Aber Zelenskij und sein Trupp ist definitiv kein Schukow, Konew oder gar Tschuikow.
Naja, trotzdem wünsche ich der Zelenskij-Administration (hybrides) Kriegsglück.
Es wird es sehr-sehr brauchen.
P.S.
Dabei spielen all diese "Nationalisten", Rechter-Sektor, Azov-Batallion etc. die Rolle der "West-Allierten".
Denn andere hat die Ukraine schlicht und ergreifend nicht.
Nur sich selbst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag