Recht, Visa und Dokumente | Grüne Versicherungskarte

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
rolimann
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 23. April 2011, 18:37
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Grüne Versicherungskarte

#1 Beitragvon rolimann » Donnerstag 25. August 2011, 12:49

Hallo an Alle,
wir fahren morgen in die Ukraine. Wir haben fleißig gesammelt (Geld und Sachspenden) weil wir ein Kinderheim in Budne bei Schargorod, unterstützen. Jetzt haben wir aber zuviel und deshalb fahren wir mit einem PKW Anhänger. Den Anhänger habe ich kurzfristig von meiner Firma auf den Namen meiner Frau umgemeldet (wegen der eventuell erforderlichen Vollmacht) Nun ist es aber so dass wir keine Grüne Versicherungskarte für den Hänger haben. Meine Frage: Ist diese Karte, auch für einen Hänger, unbedingt erforderlich? Oder kann die Versicherung, wenn nötig, auch an der Grenze gekauft werden?
Ciao
Martin

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Awarija
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 9. September 2011, 13:10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Grüne Versicherungskarte

#2 Beitragvon Awarija » Freitag 9. September 2011, 15:33

Hallo roliman,
leider war keine Zeit mehr für eine Antwort.
Aber wie ist es Dir denn nun ergangen ?
Bei 4 Passagen der ukr. Grenze bin ich dieses Jahr jedenfalls nicht auf die Grüne Karte kontrolliert worden, allerdings beim Übergang nach Moldawien mußte ich dann für 20 EUR nachversichern lassen.
Grüße aus Berlin

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rolimann
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 23. April 2011, 18:37
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Grüne Versicherungskarte

#3 Beitragvon rolimann » Dienstag 13. September 2011, 17:34

wir haben wieder mal alles falsch gemacht, weil wir einfach zu blauäugig an die Sache rangegangen sind. Wir hatten das Auto und den Hänger voll mit humanitärer Hilfe für ein Kinderheim in Budne bei Schargorod. Mit einem Brief vom örtlichen Pfarramt das die Unterstützung versicherte, fuhren wir los. Aber denen an der Grenze war der Brief wertlos, sie wollten eine Bestätigung des Kinderheimes mit Adresse, Stempel und Art der Hilfe. Nach einer Schmiergeldzahlung von 40,00 Euros sind wir dann doch durchgekommen.
Die Grüne Versicherungskarte haben wir noch vorher per Mail erhalten, sie war zwar nicht grün weil S/W Ausdruck, wurde aber danach gefragt und sie wurde auch anerkannt.
Bei der Heimreise mussten wir dann noch ein mal 50 € Schmiergeld zahlen weil der Anhänger auf meine Frau angemeldet ist und sie nur 10 Tage damit in der Ukraine bleiben darf.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Alter: 60
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1330 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Grüne Versicherungskarte

#4 Beitragvon telzer » Mittwoch 14. September 2011, 13:39

Da hast du aber nochmal Glück gehabt . Vor vielen Jahren - wir 2 Familien und 2 Kinder - auf der Rückreise nach Deutschland - mit einem MB Vito und Anhänger , zugelassen auf die Ukrainische Frau meines Freundes, nach 4 Wochen Urlaub , hat uns beim Gericht/Richter in UA 350 Eur gekostet und 52 Stunden an der Grenze im -Park fermee-.( Und die deutsche Botschaft konnte nur minimal helfen, nur etwas bessere Behandlung ), aber wie gesagt vor vielen Jahren... Hat sich doch was zum Positiven gewandelt, habe lange danach gesucht.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Recht, Visa und Dokumente“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste