Recht, Visa und DokumenteGrenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Alcedo
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 00:31
    Windows 8.1 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Deutschland

Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#1 Beitrag von Alcedo » Samstag 27. Juli 2019, 18:15

Guten Tag,
ich würde gerne eine Familie in Luhansk/Lugansk besuchen, dort ist ein Notfall in der Familie eingetreten. In Vorbereitung auf die Reise würde ich gerne wissen, wie die aktuelle Sicherheitslage im Gebiet von Luhansk/Lugansk bzw. in der selbsternannten Volksrepublik Lugansk einzuschätzen ist? Hierzu fehlen mir die notwendigen Informationen, daher bin ich noch sehr unentschlossen. Wird EU-Bürgern grundsätzlich davon abgeraten, ins Gebiet von Lugansk zu reisen? Der nächstgelegene Flughafen wäre Rostow am Don in Russland. Hätte ich als deutscher Staatsbürger mit Konsequenzen oder Repressalien zu rechnen, wenn ich über Russland und einen russischen Grenzübergang ins Gebiet von Lugansk einreise? Kann mir jemand einen Rat geben? Herzlichen Dank!

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#2 Beitrag von Handrij » Samstag 27. Juli 2019, 18:52

Also generell wird EU-Bürgern abgeraten in die Separatistenzone zu reisen, da dort keine konsularische Hilfe gewährt werden kann.
Vor Reisen in die nicht von der ukrainischen Regierung kontrollierten Gebiete der Verwaltungsbezirke Donezk und Luhansk wird gewarnt. Sie unterliegen nach ukrainischem Recht einem speziellen Zugangsregime. Konsularischer Schutz kann deutschen Staatsangehörigen dort angesichts der aktuellen Lage derzeit nicht gewährt werden.
Vor Reisen in folgende regierungskontrollierte Gebiete entlang der sogenannten „Kontaktlinie“ wird ebenfalls gewarnt:
im Donezker Gebiet: Landkreise (Rayon) Wolnowacha, Wolodarsk, Wuhlehirsk, Marjinka, Stadt Awdijiwka, Stadt Torezk, die südlichen Teile der Landkreise Kostjantyniwka (nicht: Stadt Kostjantyniwka) und Bachmut (nicht: Stadt Bachmut)
im Luhansker Gebiet: Landkreise (Rayon) Popasna und Nowoajdar
Bei Reisen in andere Orte oder Landkreise der Gebiete Donezk und Luhansk wird um besondere Vorsicht gebeten und empfohlen, sich möglichst schon vor Abreise mit dem Auswärtigen Amt bzw. unmittelbar mit dem Generalkonsulat Donezk (Dienstsitz Dnipro) in Verbindung zu setzenund sich mit den geplanten Reisedaten in die Krisenvorsorgeliste einzutragen.
https://www.auswaertiges-amt.de/de/auss ... #content_1

Das Luhansker Gebiet und die Frontlinie direkt bei Luhansk und Stanyzja Luhanska gelten als ruhig. Seit ein paar Tagen sind dort auch auf beiden Seiten die Truppen zurückgezogen und es gibt zumindest Gespräche über den Wiederaufbau der Brücke.
Dort sieht es gerade so aus:
zerstörte_Brücke_bei_Stanyzja_Luhanska.jpg
Um in das Sepi-Gebiet zu reisen brauchst du von ukrainischer Seite eine Erlaubnis, die du vom SBU auf folgender Seite bekommst.
https://urp.ssu.gov.ua/
Sie haben bis zu zehn Tage Bearbeitungszeit für deinen Antrag bei Beantragung auf der Webseite oder einen Tag wenn du das direkt am Übergangspunkt machst und du musst dein Reiseziel begründen.

Eine Erlaubnis gibt es bei nachweislichem:
  • Wohnsitz im Sepigebiet
  • Besuch von Familie/Verwandten im Sepigebiet
  • Todesfälle/Beerdigungen von Familienmitgliedern/Verwandten im Sepigebiet
  • Immobilienbesitz im Sepigebiet
  • diverse andere Anlässe wie humanitäre/diplomatische Missionen, Arbeit usw.
Das heißt, wenn das nicht deine Verwandten sind, hast du keine Chance legal hinüberzugelangen.

Die von dir in Betracht gezogene Reise über Rostow ins Separatistengebiet ist aus ukrainischer Sicht ein illegaler Grenzübertritt und wird bei Entdeckung mit Einreiseverbot bestraft. Die Russen geben dir bei der Aus- und Einreise in jedem Fall einen Stempel. Das heißt, wenn du mit dem Pass in die Ukraine einreisen würdest, würden sie dir ein Einreiseverbot geben und dich abschieben. Im Wiederholungsfall kann es nach dem Gesetz auch Gefängnis geben.
Und bei dieser russischen illegalen Variante solltest du bedenken, dass du ein Visum mit mindestens zwei Einreisen für Russland brauchst.

Außerdem macht es keinen Sinn dorthin zu fahren, wenn du nicht selbst klar kommst, also hinreichend Russisch kannst, um die auftretenden Probleme zu lösen. Da du hier Rat im Forum suchst, deutet das darauf hin, dass dies nicht der Fall ist. Kurz: Lass es sein! Du kannst dich mit den Leuten auch in Russland oder im Regierungsgebiet treffen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Alcedo
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 00:31
    Windows 8.1 Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 3 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#3 Beitrag von Alcedo » Samstag 27. Juli 2019, 19:07

Danke für die schnelle Antwort, das hat mir sehr geholfen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#4 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 13:53

Hallo, ich habe keine Verwandten im Separatistengebiet Luhanks, möchte jedoch eine dort lebende Person besuchen. Ich bin deutscher Staatsbürger und spreche fließend russisch. Wie stehen die Chancen, dass ich mit doppeltem Visum für Russland auch in das Separatistengebiet gelange?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#5 Beitrag von Handrij » Sonntag 1. September 2019, 14:35

Die Russen werden dich normal ein- und ausreisen lassen. Die Frage ist halt, was die LNR-Typen machen. Helfen vor Ort kannst du dir dann nur selbst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#6 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 14:53

Gibt es hier jemanden der Erfahrungen diesbezüglich hat? Gibt es bestimmte Voraussetzungen die getroffen werden, damit die mich auch LNR seitig durchlassen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#7 Beitrag von Handrij » Sonntag 1. September 2019, 14:55


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#8 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 15:03

Vielen Dank für den Hinweis! Ich denke ich schreibe dem dann mal eine Mail. Mir beschleicht das Gefühl, dass ich allein dadurch schon auf der einen oder anderen Blacklist lande. Einfach traurig die ganze Situation.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#9 Beitrag von Handrij » Sonntag 1. September 2019, 15:08

Also um es nochmal klar zu machen:
Sobald du von russischer Seite zu den Lugansker Separatisten fährst, verstößt du gegen ukrainisches Recht und musst bei Entdeckung mit einem Einreiseverbot für die Ukraine rechnen. Das ist allerdings die einzige Konsequenz, die du zu befürchten hast.
Insgesamt fahren in LNR und DNR von russischer Seite hauptsächlich Nazis, "Antiimperialisten" und andere Bekloppte ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#10 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 15:31

Ich hoffe mir wird es möglich sein, mich soweit wie es geht weiter aus politischen Angelegenheiten rauszuhalten. Ich habe persönlich noch keine Erfahrung mit Korruption gemacht, gibt es Sachen die ich dorthin auf keinen Fall mitnehmen sollte (abgesehen von großen Bargeldbeträgen, Wergegenständen)?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#11 Beitrag von Handrij » Sonntag 1. September 2019, 15:34

Du wirst nicht umhin kommen einen größeren Bargeldbetrag mitzunehmen, da deine Bankkarten im Separatistengebiet wertlos sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#12 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 15:35

Wie groß? 7000 Rubel? Macht es Sinn das Geld zu verstecken?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#13 Beitrag von Handrij » Sonntag 1. September 2019, 16:16

Mit 95 Euro in der Tasche wirst du nicht weit kommen ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

mstrmikado
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. September 2019, 13:50
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#14 Beitrag von mstrmikado » Sonntag 1. September 2019, 16:25

In welchem Sinne? Ich meine abgesehen von Fahrtkosten und Schmiergeld, womit sollte ich rechnen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#15 Beitrag von Max1969 » Sonntag 1. September 2019, 18:11

Ich hab kurz bei Yandex geschaut. Es ist wie in den ersten Jahren auf der Krim. Die vorhandenen Geldautomaten funktionieren nur mit den von der Nationalbank der D/LNR ausgegebenen Karten. Also genuegend Bargeld mitnehmen. Mit der Frage nach dem Budget. Wohnst Du bei Freunden, reichen ein paar Zehntausend Rubel. Gehts ins Hotel wuerde ich pro Woche mind. umgerechnet 500 EUR mitnehmen. Reserve nicht vergessen, man weiss nie, wie es kommt...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#16 Beitrag von Frank » Dienstag 3. September 2019, 00:52

Sagmal kann dein Freund nicht einfach auf die UA-Seite rüber kommen?
Wird sicherlich bedeutend einfacher auch wenn es an der "Grenze" länger dauert.
Gibt auch da auf UA-Seite schöne Gegenden welche man anschauen kann.

was ist übrigens ein "doppeltes Visum"?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Max1969
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 4. Februar 2018, 21:31
Wohnort: Kirov
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#17 Beitrag von Max1969 » Dienstag 3. September 2019, 06:22

Visum fuer 2-fache Einreise nach Russland.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#18 Beitrag von Handrij » Montag 9. September 2019, 15:58

Wie es auf der anderen Seite gerade aussehen könnte, ist hier beschrieben:
Alltag im Kriegsgebiet
Viele sind nach Lugansk zurückgekehrt. Respekt für ukrainische Kultur, Wunsch nach Annäherung an Russland. Ein Besuch in der »Volksrepublik«
https://www.jungewelt.de/artikel/362375 ... ebiet.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#19 Beitrag von Frank » Dienstag 10. September 2019, 13:35

Igitt, das linke Schmierenblatt. Auch nicht besser als die Nazis.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10293
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1902 Mal
Ukraine

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#20 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. September 2019, 14:33

Nun, da Interesse am Leben auf der anderen Seite bestand, hab ich das mal gepostet. Berichte von dort sind aufgrund der bekannten Einschränkungen sehr selten und obiger Beitrag hat halt zwar einschlägige Anmerkungen, gibt aber trotzdem einen gewissen Einblick in die derzeitige Lebensrealität "drüben".

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Tschechien

Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#21 Beitrag von Vorkuta » Dienstag 10. September 2019, 20:57

Die JUNGE WELT war doch bis vor 30 Jahren das Zentralorgan der FREIEN DEUTSCHEN JUGEND ( FDJ ). Diese FDJ gibt's doch gar nicht mehr, oder irre ich mich? - Staune ja nicht schlecht, daß es diese Zeitung noch gibt?! Aber links scheint ja in Mode zu sein - ebenso die Links-Radikalen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 99
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Grenzübertritt auf der Reise nach Luhansk

#22 Beitrag von Frank » Dienstag 10. September 2019, 23:13

naja das Neue Deutschland (ex SED) gibt es ja auch noch

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reise nach Luhansk
    von Bär66 » Sonntag 6. August 2017, 13:01 » in Hilfe und Rat
    9 Antworten
    3253 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mario Thuer
    Sonntag 29. April 2018, 00:52
  • Grenzübertritt Polen Ukraine
    von maik221166 » Sonntag 16. Oktober 2016, 22:00 » in Recht, Visa und Dokumente
    27 Antworten
    3444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
    Montag 30. Oktober 2017, 21:08
  • Grenzübertritt Ukraine/Russland
    von Henne1505 » Samstag 14. Juli 2018, 11:53 » in Recht, Visa und Dokumente
    5 Antworten
    1015 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Donnerstag 28. März 2019, 19:11
  • Grenzübertritt mit Motorrad
    von Chrischi » Freitag 1. Februar 2019, 20:47 » in Berichte und Reisetipps
    3 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Motorrad-Reisender
    Montag 4. Februar 2019, 20:16
  • Tipps für evtl. Reise nach Rivne/Rovno
    von jo-achim » Samstag 3. August 2013, 09:03 » in Berichte und Reisetipps
    1 Antworten
    911 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Siggi
    Sonntag 4. August 2013, 09:32
  • Reise nach Saporoshje
    von jordan57 » Freitag 29. Mai 2015, 15:08 » in Berichte und Reisetipps
    7 Antworten
    1523 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Montag 7. November 2016, 13:25
  • Reise nach lwiw
    von MMM345 » Donnerstag 26. April 2018, 16:13 » in Berichte und Reisetipps
    5 Antworten
    2573 Zugriffe
    Letzter Beitrag von michael.dihlmann
    Dienstag 1. Mai 2018, 09:41
  • Reisen nach Lugansk / Luhansk
    von secret007 » Dienstag 16. August 2011, 13:03 » in Berichte und Reisetipps
    10 Antworten
    3996 Zugriffe
    Letzter Beitrag von krlucky
    Montag 18. November 2013, 16:53
  • Paketversand nach Luhansk
    von Alcedo » Sonntag 25. November 2018, 00:40 » in Hilfe und Rat
    2 Antworten
    1568 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Sonntag 25. November 2018, 13:14