Kultur, Religion und GeschichteGriechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien zur Kultur, Religion und Geschichte der Ukraine
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9741
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1879 Mal
Ukraine

Griechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 9. Januar 2019, 07:58

Das Oberhaupt der mit Rom verbundenen griechisch-katholischen Kirche der Ukraine wünscht sich eine Wiedervereinigung mit der orthodoxen Kirche. Dies sei zukünftig machbar, sagte Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2216
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1590 Mal
Danksagung erhalten: 1415 Mal
Deutschland

Re: Griechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

#2 Beitrag von mbert » Mittwoch 9. Januar 2019, 08:34

Der Artikel ist irreführend. Swjatoslaw spricht da über eine andere Ebene der Einheit als denn eine politische:
За його словами, мова не йде про відновлення якихось структур чи перепідпорядкування однієї Церкви іншій.
Originalinterview hier: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9741
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1879 Mal
Ukraine

Re: Griechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

#3 Beitrag von Handrij » Mittwoch 9. Januar 2019, 08:42

Schewtschuk hat vorher schon in in einer Botschaft an Epifanij Andeutungen in Richtung einer Vereinigung gemacht:
У цей знаменний момент я простягаю руку від імені нашої Церкви до Вас та всіх православних братів, пропонуючи вам почати разом торувати наш шлях до єдності, до правди. Бо від того, наскільки ми сьогодні будемо плекати єдність і долати те, що нас розділяє, залежить майбутнє Церкви, нашого народу та Української незалежної європейської держави. Саме Бог є тим, хто об’єднує нас довкола себе.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Fragt sich nur wie das vonstatten gehen sollte. Da sollte es dann auch Ärger mit dem Vatikan geben. Gefühlte fünf Millionen Schäfchen, die abtrünnig werden, sollten auch Rom interessieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2216
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1590 Mal
Danksagung erhalten: 1415 Mal
Deutschland

Re: Griechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

#4 Beitrag von mbert » Mittwoch 9. Januar 2019, 09:21

Gemeint ist hier - das wird deutlich, wenn man das von mir oben verlinkte Interview liest, nicht um eine formale Vereinigung der Kirchen (obwohl er das - langfristig - nicht ausschließt), sondern vielmehr um eine spirituelle.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9741
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1879 Mal
Ukraine

Re: Griechisch-katholischer Primas geht auf Orthodoxe zu

#5 Beitrag von Handrij » Freitag 11. Januar 2019, 17:26

Gedacht wird eine Vereinigung trotzdem bereits:
ВВС:Коли через 10 чи 20 років ПЦУ стане патріархатом, чи можливо, що УГКЦ приєднається до цієї церкви?

А.Д.: Я впевнений, що це є цілком можливим. Ще їхні духовні отці-попередники владика Андрей Шептицький, Йосип Сліпий та інші ієрархи неодноразово говорили, що коли православна церква України матиме свою самоідентичність, греко-католики повинні будуть знайти шлях до єдності з цією церквою. Але це вже справа за УГКЦ і самовизначенням, де вони будуть.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema