PolitikDIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#1 Beitrag von ua-sports » Freitag 30. Oktober 2009, 18:10

Das Ministerkabinett hat über neun Oblaste in Verbindung mit der A/H1N1 Grippeepidemie eine Quarantäne verhängt.
[youtube][/youtube]

[youtube][/youtube]
..
Knjasewitsch teilte mit, dass es am heutigen Freitag eine Kabinettssitzung und eine Sitzung des Rates für nationale S i c h e r h e i t und Verteidigung für schnelle Entscheidungsfindungen geben wird.
..

Insbesondere teilte die Premierin mit, dass Quarantänemaßnahmen in den Oblasten Iwano-Frankiwsk, Lwiw und Ternopil durchgeführt werden, in denen bereits Grippefälle festgestellt wurden, sowie den sechs benachbarten Oblasten.
Das betrifft ebenfalls die benachbarten Oblaste – das sind die Oblaste Transkarpatien, Tscherniwzi, Riwne, Wolhynien, Chmelnyzkyj und Winnyzja. In allen diesen neun Oblasten wird eine Quarantäne eingeführt”, sagte Timoschenko.


[youtube][/youtube]
...

Nach diesen Informationen , auch aus den Gebieten um Lwiw, Riwne sollte von R e i s e n in und durch die Gebiete sicherlich nicht ohne Probleme an Grenze sein, wenn man überhaupt noch über Grenze kommt! Heute und jetzt noch offen, aber sehr bald wird zu sein alle ukr/ grenzen werden zu sein.

Die Botschaft der Ukraine in Berlin war bisher nicht erreichbar für Antworten.


Den Worten des Gesundheitsminister nach wandte sich die Ukraine an die Weltgesundheitsorganisation mit der Bitte um Hilfe mit Impfstoff gegen die Grippe.

Einheimische berichten, das die Grenzen für den Landverkehr zu gemacht werden.

Und die Welle bereitet sich nach Osten aus.
Zuletzt geändert von ua-sports am Samstag 14. November 2009, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#2 Beitrag von ua-sports » Sonntag 1. November 2009, 00:26

Nachrichten und Videobericht im Zweiten Deutschen Fernsehen

Video Bericht vom Z D F
vom 31.10.2009

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/ ... Popup=true


In der Ukraine breitet sich die Schweinegrippe rasant aus.
Deshalb haben die Behörden jetzt rigorose Maßnahmen beschlossen:
Unter anderem werden Schulen wochenlang geschlossen bleiben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#3 Beitrag von ua-sports » Montag 2. November 2009, 16:48

Montag, 02. November 2009, 09:54 Uhr

Der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko hat angesichts der schweren Schweinegrippe-Epidemie in seinem Land die internationale Gemeinschaft um Hilfe gebeten. Die Krankheit werde zu einer Bedrohung der nationalen Sicherheit, schrieb der Staatschef an die EU sowie die Regierungen benachbarter Länder. Die Ukraine sei alleine nicht in der Lage, das Problem zu lösen. In der extrem armen Ex-Sowjetrepublik nahm nach Medienberichten in Kiew eine Delegation der Weltgesundheitsorganisation WHO HEUTE Montag ihre Arbeit auf, um die Lage einzuschätzen und den Hilfsbedarf zu ermitteln. Die Zahl der Todesfälle wegen Schweinegrippe stieg auf 60, darunter mehrere Ärzte. quelle bild de

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#4 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 3. November 2009, 13:36


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Deutschland

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#5 Beitrag von paracelsus » Dienstag 3. November 2009, 14:27

und was sagt die WHO?

Code: Alles auswählen

.........Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte am Montag, es gebe keine Belege dafür, dass der Ausbruch der neuen Grippe in der Ukraine besonders schlimm wäre. Politische Beobachter äußern den Verdacht, dass einige Politiker die Angst in der Bevölkerung vor der Schweinegrippe angesichts der bevorstehenden Präsidentenwahl im Januar dazu nutzen wollen, um Punkte bei den Wählern zu sammeln.................

Auf Bitten der Regierung in Kiew schickte die WHO ein Expertenteam in die Ukraine, um bei der Bewältigung der Grippewelle zu helfen. „Es gibt aber keine Anzeichen dafür, dass die Lage ernst ist“, sagte WHO-Sprecherin Liuba Negru.

http://www.sz-online.de/nachrichten/art ... id=2303563

auch Spiegel-online berichtet:

Code: Alles auswählen

........Manche Beobachter glauben hingegen, den wahlkämpfenden Lagern komme die Aufregung um die massenhafte auftretende Erkrankung durchaus gelegen. Vermutlich sei die derzeitige Krankheitswelle kaum schlimmer als die normale saisonale Grippe, zitiert die russische Zeitung "Trud" Konstantin Bondarenko, Politologe und Leiter des Kiewer "Instituts für Verwaltungsprobleme". Es gebe allerdings viele politische Kräfte, so Bondarenko, die danach strebten, sich als Retter der Nation zu profilieren. 

https://www.spiegel.de/wissenschaft/men ... 74,00.html

So hoffe ich mal, dass es sich wirklich vorrangig um "Wahlkampf" und nicht um die zur totbringenden Seuche mutierte "Schweinegrippe" handelt.

(Satire an) Oder sollte der Virus am Ende doch aus Putins geheimen biologischen Laboratorien entfleucht sein? VJ wird es schon richten........... (Satire aus)
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: A/H1N1 Grippeepidemie / Schweinegrippe / Politik

#6 Beitrag von ua-sports » Dienstag 3. November 2009, 20:15

Aus meiner Sicht heraus und nach Kontakten in der Ukraine ist die Lage angespannt in den betroffenen Gebieten und im Großteil der Ukraine.

Auch wenn jetzt das In- und Ausland auf die brisante Situation in der Ukraine blicken, teils auch helfen können und es auch tun,
finde ich, das jeder TOTE ein TOTER zu viel ist.

Egal nach welcher ART der Mensch aus dem Leben geht, ob nach normaler Grippe oder nach Schweinegrippe, im Krieg u.a.
JEDER TOTE - ist ein TOTER zu viel .

Und das im Januar 2010 Wahlen anstehen, ist bekannt. Natürlich kann jeder der so eine Krise bewältigen kann beim Volk punkten.

Wenn man natürlich es NUR aus den Blick der Politk lösen will um damit Staat und Macht beweisen, dann ist man verloren.

Es geht um unsere Nachbar, Freunde, Bekannte und um Menschen, Kinder.

Genau wie in der EU sollten die Verantworltichen alles tun um solche Krisen und Ereignisse zu lösen, zu bekämpfen und Vorsorge treffen.

Wenn das so weiter geht, richtet sich die Menschheit durch Waffen, Chemie, Neid und Hass selbst zu Grunde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11364
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
11
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 2004 Mal
Ukraine

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#7 Beitrag von Handrij » Dienstag 3. November 2009, 22:06

ua-sports hat geschrieben: Egal nach welcher ART der Mensch aus dem Leben geht, ob nach normaler Grippe oder nach Schweinegrippe, im Krieg u.a.
JEDER TOTE - ist ein TOTER zu viel .
[Sarkasmus an] Und, lässt du dein Auto zukünftig stehen? [/Sarkasmus aus]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Quarantäne über zehn Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#8 Beitrag von ua-sports » Freitag 6. November 2009, 12:27

Die "Schweinegrippe" in der Ukraine – Eine zynisches Spiel um Politik und Macht

Landesweit werden in der Ukraine Schulen geschlossen, ganze Bezirke unter Quarantäne gestellt, Präsident Juschtschenko rühmt sich persönlich damit die Produktion von einer Millionen Gesichtsmasken in Auftrag gegeben zu haben, die Slowakei schließt die Grenze zur Ukraine. Binnen weniger Tage hat sich in der Ukraine ein Szenario entwickelt, das selbst einen Hollywood-Katastrophenfilm übertrifft. Und genau das scheint es zu sein, eine Hollywood reife Inszenierung. Es lohnt nämlich ein Blick auf die Fakten hinter den Meldungen in den Medien....

-- und noch ein Artikel -- zu nachdenken...

Schweinegrippe in der Ukraine: die Lüge der Ärzte, PR und die Waschung von 5,5 Milliarden

Es gibt im Lande keine Epidemie der “Schweinegrippe”, aber es gibt eine banale Grippeepidemie – wie jedes Jahr. Doch im Ergebnis der Verdrehung der Tatsachen wurde in der Ukraine eine Epidemie einer vollständig anderen Krankheit ausgerufen. Innerhalb eines Tages war die Regierung bereit unter diesem Vorzeichen einige Milliarden Hrywnja auszugeben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#9 Beitrag von ua-sports » Freitag 6. November 2009, 12:29

Handrij hat geschrieben: [Sarkasmus an] Und, lässt du dein Auto zukünftig stehen? [/Sarkasmus aus]
was hat mein AUTO ...stehen lassen... damit zu tun?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11364
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
11
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 2004 Mal
Ukraine

Re: Quarantäne über neun Oblaste! A/H1N1 Grippeepidemie

#10 Beitrag von Handrij » Freitag 6. November 2009, 13:42

ua-sports hat geschrieben:Egal nach welcher ART der Mensch aus dem Leben geht, ob nach normaler Grippe oder nach Schweinegrippe, im Krieg u.a.
JEDER TOTE - ist ein TOTER zu viel .
und
ua-sports hat geschrieben:was hat mein AUTO ...stehen lassen... damit zu tun?
Das ist doch einfach: Wie viele Menschen kommen infolge der Nutzung und der Produktion von Autos um und werden noch umkommen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hausgemachte A/H1N1 Grippeepidemie ?

#11 Beitrag von ua-sports » Samstag 14. November 2009, 22:39

Präsident und Premierministerin führen einen Wahlkampf auf einem neuem Niveau..

Der Wahlkampf zwischen Präsident Wiktor Juschtschenko und Premierministerin Julia Timoschenko

ist ein Schande
[smilie=kosak_5]

Wer darunter leidet ist KLAR das Land die MENSCHEN.. ! [smilie=ukr_prapor]

Und das Theater um Die S c h w e i n e G R I P P E ist hausgemacht!

Nach Info aus bekannten Kreisen aus Krankenhäusern am Dnepr
gibt es gar keine T O T E N in Folge der besagten Grippeepidemie.

Wie jedes Jahr, fallen Menschen einer Grippe zum Opfer...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#12 Beitrag von ua-sports » Mittwoch 25. November 2009, 18:30

Stecken hinter Pandemie-Panikmache böse Absichten?
Demoskopie: Ukrainer halten Hysterie um Grippeverbreitung für politische Machenschaft.
:-||

Hinter der aktuell herrschenden Panikmache um die Verbreitung der Schweine-Grippe in der Ukraine stecken allem Anschein nach böse politische Absichten, um die Aufmerksamkeit der Bevölkerung von viel wichtigeren Problemen abzulenken. Das ergibt die Studie der Meinungsforschungsgesellschaft FOM-Ukraina, deren Resultate am heutigen Mittwoch in Kiew der Öffentlichkeit vorgelegt worden sind. Demnach halten 40,3 Prozent der Befragten die Hysterie um die Epidemie der Grippe des Typs A/H1N1 für ein geschicktes politisches Manöver. [smilie=kosak_5] [smilie=kosak_5]

Aus meinen bekannten Kreisen der Ukraine, die fast alle das gleiche sagen, kann ich doch nur dazu sagen. ARMES [smilie=ukr_prapor] . Politik auf dem Rücken der Menschen zu machen und NICHT für die im land lebenden Menschen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#13 Beitrag von ua-sports » Donnerstag 26. November 2009, 19:19

ua-sports hat geschrieben:Stecken hinter Pandemie-Panikmache böse Absichten?
Demoskopie: Ukrainer halten Hysterie um Grippeverbreitung für politische Machenschaft.
:-||
Ministerkabinett fordert mehr Geld für Grippe-Bekämpfung.
Regierungs Forderungen stoßen auf Juschtschenkos Widerstand.


VIVA [smilie=ukr_prapor] und die POLITIK und das S P I E L chen geht weiter.. [smilie=kosak_5]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#14 Beitrag von ua-sports » Donnerstag 26. November 2009, 19:28

Schweinegrippe im Wahlkampf Quelle: http://www.ukraine-nachrichten.de/index.php?id=1986

Panik-Epidemie
Es ist zurzeit eindeutig, dass es sich nicht um eine Epidemie der Schweinegrippe, sondern auch um die saisonale Grippe und Erkältungen handelt, die zu dieser Jahreszeit in der Ukraine immer um sich greifen. Das Land befindet sich schon seit drei Wochen im Panik – und Quarantänezustand.....

....
Schweinegrippe als Wahlkampfinstrument
Tymoschenko ihrerseits versucht aus der Not eine Tugend zu machen



ein guter Bericht...einfach mal lesen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran / Ende in Sicht

#15 Beitrag von ua-sports » Sonntag 29. November 2009, 18:05

Gute oder neue Nachrichten aus den Gebieten von den Menschen, nicht vor der Presse! [smilie=ukr_prapor]

Во Львове уже нет карантина ...Крантин уже отменили во Львовской области. Завтра уже должны отменить в Черновицкой и в Закарпатской области.

In Lvov ist keine Quarantäne ... Quarantäne bereits abgeschafft in der Region Lwiw. Morgen absagen müssen in der Czernowitz und Transkarpatien.
----

nach Endlich ! [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#16 Beitrag von ua-sports » Montag 18. Januar 2010, 11:45

Jetzt redet keiner MEHR über die GRIPPE.

Und gearde seit ab Ende Dezember ist die GRIPPE größer, stärker und gefährlicher als Anfang November!
Jetzt hört man keinen Politiker mehr... hurra die Wahlen sind fast vorbei..

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11364
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
11
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 2004 Mal
Ukraine

Re: DIE A/H1N1 Grippeepidemie ? was ist dran

#17 Beitrag von Handrij » Montag 18. Januar 2010, 15:56

Das Gesundheitsministerium der Ukraine berichtet immer noch regelmäßig über die Toten.
Seit Anfang der Grippeepidemie (29.Oktober 2009) sind demnach 986 Ukrainer gestorben.
Siehe hier

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fußball / Bundesliga: Kiew offenbar an Kießling dran
    von Handrij » » in Sport
    2 Antworten
    1146 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Glaubt da einer dran?
    von Malcolmix » » in Allgemeines Diskussionsforum
    13 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Vielleicht hat ja jemand Spaß dran. ;)
    von Sonnenblume » » in Allgemeines Diskussionsforum
    1 Antworten
    348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Malcolmix
  • Ukrainischer Ex-Minister gesteht: Krim ist mit Russland besser dran
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukrainischer Ex-Minister gesteht: Krim ist mit Russland besser dran
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine unternahm wichtige Schritte für einen Dialog. Nun ist Russland dran - Borrell
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    83 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI