Ukrainische Nationale NachrichtenagenturHandel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Samstag 5. September 2015, 12:00

Kiew, den 05. September /Ukrinform/. Der Export von landwirtschaftlichen Produkten aus der Ukraine nach Russland ist innerhalb von 7 Monaten...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#2 Beitrag von telzer » Samstag 5. September 2015, 16:16

Na das ist doch gut, da RuSSland sowieso droht den Handel mit der Ukraine einzustellen, wenn die Ukraine den wirtschaftlichen Teil des Assoziierungsabkommens einführt, ohne dass RuSSland sein Veto bei den Bedingungen einsetzen kann ( woher nimmt der Zwerg Putler eigentlich die Frechheit her, Botox frißt Hirn |nur welches|, sich da einzumischen ?! [smilie=dash2.gif] )

Ist ja nun kein Handel mehr übrig , und freu :-D die Ukraine hat sich schon andere Märkte ausgesucht, aber das braucht naturgemäß seine Zeit [smilie=blush.gif]

Also 1.1.2016 zollfreier EU-Handel mit der Ukraine ;-)

Und lange nicht gehabt [smilie=ukr_prapor] [smilie=schland]
und extra für den Tiefflieger ( bin zurückgekommen weil ich von Ihnen ein Like zu meinem Abgang gekriegt habe, kann ich nicht auf mir sitzenlassen ;) [smilie=cool_ukr] Slava Ukrainii
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#3 Beitrag von Malcolmix » Samstag 5. September 2015, 16:43

telzer hat geschrieben:und extra für den Tiefflieger ( bin zurückgekommen weil ich von Ihnen ein Like zu meinem Abgang gekriegt habe, kann ich nicht auf mir sitzenlassen ;) [smilie=cool_ukr] Slava Ukrainii
...und das ist auch gut so...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#4 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 5. September 2015, 20:31

Malcolmix hat geschrieben:
telzer hat geschrieben:und extra für den Tiefflieger ( bin zurückgekommen weil ich von Ihnen ein Like zu meinem Abgang gekriegt habe, kann ich nicht auf mir sitzenlassen ;) [smilie=cool_ukr] Slava Ukrainii
...und das ist auch gut so...
Ich wäre echt enttäuscht gewesen,wenn ich auf deine patriotischen Geschichten verzichten müßte.
Werden sie mir jetzt - und in Zukunft- heitere Minuten der Stimmung bescheren...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#5 Beitrag von Malcolmix » Samstag 5. September 2015, 20:50

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Ich wäre echt enttäuscht gewesen,wenn ich auf deine patriotischen Geschichten verzichten müßte.
Werden sie mir jetzt - und in Zukunft- heitere Minuten der Stimmung bescheren...
Auch für Dich gilt: Die einen sind Patrioten. Das andere, ähnlich klingende Wort fängt mit I an.

Gehen die Argumente aus? Vielleicht hilft mal ein Anfängerkurs Wirtschaftsökonomie mit dem Thema Angebot und Nachfrage. Wenn Du mittels Boykott das Angebot verknappst, steigt die Nachfrage und der Preis. Ist eigentlich nicht sooo schwer zu verstehen. Eigentlich...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#6 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 5. September 2015, 21:20

Malcolmix hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:Ich wäre echt enttäuscht gewesen,wenn ich auf deine patriotischen Geschichten verzichten müßte.
Werden sie mir jetzt - und in Zukunft- heitere Minuten der Stimmung bescheren...
Auch für Dich gilt: Die einen sind Patrioten. Das andere, ähnlich klingende Wort fängt mit I an.

Gehen die Argumente aus? Vielleicht hilft mal ein Anfängerkurs Wirtschaftsökonomie mit dem Thema Angebot und Nachfrage. Wenn Du mittels Boykott das Angebot verknappst, steigt die Nachfrage und der Preis. Ist eigentlich nicht sooo schwer zu verstehen. Eigentlich...

Paßt doch! Nur zwei Fragen zu diesem Thema:
Welches Angebot hat die Ukraine?
Wer fragt danach?

Der Winter wird's wohl richten...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#7 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 5. September 2015, 21:23

FEINDFLIEGER hat geschrieben: Der Winter wird's wohl richten...
Ach weißt du, der vorige Winter sollte es nach deinen Wünschen schon richten und was gab es? Sanktionen für Russland. Wenn das das richten ist - bitte mehr davon!
[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=eu]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 102
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Deutschland

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#8 Beitrag von Robert1959 » Sonntag 6. September 2015, 19:44

Solange Rußland die Ernte im Donbass und auf der Krim einführt ohne einen Cent zu zahlen, wird es wohl kaum zum Handel kommen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nordlicht
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2014, 14:32
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#9 Beitrag von Nordlicht » Montag 7. September 2015, 12:24

Eine erfolgreiche Landwirtschaft benötigt z.B. Saatgut,Düngemittel, Plfanzenschutzmittel, funtionierende Logistik, Lagermöglichkeiten, Fachpersonal und für die Krim insbesondere ausreichende Wasserversorgung. Das seh ich alles nicht in dem Maße, um da den großen Profit zu machen.

Krim ist ökonomisch ein Verlustgeschäft. Vor Wochen hat RT oder Sputnik lauthals verkündet, das dieses Jahr mindestens 2,5 Mio Besucher kommen sollen, d.h. bei der gegenwärtigen Rezession eher weniger. Vorkriegszahlen, die ich gefunden habe ohne Anspruch auf Exaktheit, sollen bei über 6 Mio Gästen gelegen haben. Das Geld wird auf der Krim mit dem Tourismus gemacht, nicht mit der Landwirtschaft.

Seit die Ukraine die Zahlungen für Rentner und Staatsbedienstete im Donbass eingestellt hat, hat Rußland den Donbass finanziell voll am Hals. Putin hat sich ja schon mehrfach beschwert, wie unverantwortlich und unsozial das ist. Die Industrieproduktion ist unten und als landwirtschaftliche Hochburg war mir der Donbass bisher nicht aufgefallen.

Interessant ist, dass die Ukraine einer, wenn nicht der größte Getreidelieferant von China ist und China den Teufel tut Rußland zuliebe die Handelsbeziehungen zur Ukraine einzuschränken. Angesichts der Milliardenbevölkerung für alle außer Putin durchaus verständlich.

Die Ukraine versucht unter den Bedingungen des Krieges politische und ökonomische Reformen umzusetzen und das ist nun mal ein mühseliges Kärrnergeschäft.Was macht Putins Rußland,außer auf steigende Energiepreise zu hoffen ? Weltmacht spielen ! Kost ja nix. [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Handel mit Russland im Agrarsektor geht auf Null - UI

#10 Beitrag von jac » Montag 7. September 2015, 16:13

Doch ,jede Menge Menschenleben!!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag