Politik | Handelsblatt: Ukraine verharrt im teuren Dauerwahlkampf

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8981
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 400x712
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Handelsblatt: Ukraine verharrt im teuren Dauerwahlkampf

#1 Beitragvon Handrij » Dienstag 19. Januar 2010, 12:57

Nichts braucht die Ukraine dringender als politische Stabilität. Doch nach der Präsidentenwahl vom Sonntag ist das Land weit davon entfernt. Weil die erste Runde kein klares Ergebnis brachte, fürchten Investoren anhaltende Unsicherheit und verzögerte Reformen. Die Ukraine ist nach der Präsidentenwahl vom Sonntag weit von politischer Stabilität entfernt. Der Sieger des ersten Wahlgangs, der pro-russische Ex-Regierungschef Viktor Janukowitsch, muss am 7. Februar in einer Stichwahl gegen die Zweitplatzierte, Premierministerin Julia Timoschenko, antreten. Beobachter fürchten, dass wichtige Reformen bis zum Wahltermin – oder bei einem knappen Ausgang auch darüber hinaus – verschleppt werden.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Handelsblatt: Ukraine verharrt im teuren Dauerwahlkampf

#2 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 19. Januar 2010, 13:21

Nach den jahrelangen Streitereien kommt es auf die paar Wochen jetzt auch nicht mehr an. Klar wär es schöner, wenn schon vor Mai Stabilität einziehen würde. Aber so verfahren, wie die Kiste ist, wäre es schon ein kleines Wunder, wenn dies nach dem Mai gelingen würde. Ich hoffe jedenfalls auf das Wunder.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste