Allgemeines DiskussionsforumDie "Heldentaten" der ukrainischen Armee seit Beginn der ATO

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1591 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Die "Heldentaten" der ukrainischen Armee seit Beginn der ATO

#76 Beitrag von mbert » Samstag 4. April 2015, 17:44

toto66 hat geschrieben:vielleicht überfordert mich das übersetzen der Texte in jenem Blog, aber das kann ich dem nicht entnehmen. Aber sei es drum... zumindestens hab ich mir dadurch jede Menge Ergüsse bei facebook jene "Kampagne" betreffend reinziehen dürfen.

das hier zB ist auch sehr "nett" anzuschauen:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Naja, geaues weiß man nicht. Aber die Chose mit der sowjetischen Briefmarke ist schon ziemlich absurd. Ich kann mir kaum vorstelle, dass das jemand ernst meint....
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Die "Heldentaten" der ukrainischen Armee seit Beginn der ATO

#77 Beitrag von toto66 » Montag 6. April 2015, 20:22

Man könnte fast glauben man sieht Bilder von Russlands tschetschenien-Massaker. Aber es ist Debalcewo. Wenn man sich das anschaut weiss man was der Bombenflieger so meint wenn er von "Bombardierungen" spricht. Echte Heldentat der russischen Armee und der hochgerüsteten Terroristen. Wir werden wohl nie wirklich erfahren wie viele Soldaten und Zivilisten der russischen Mordmaschinerie dort zum Opfer gefallen sind.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

und noch eine "spektakuläre Heldentat"

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

eins hab ich noch

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag