Kultur, Religion und GeschichteHerbe, fast bittere Süße

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien zur Kultur, Religion und Geschichte der Ukraine
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10326
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Herbe, fast bittere Süße

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 22. Juni 2013, 03:07

Das 20. Jahrhundert hat es nicht gut gemeint mit den Menschen der Bukowina. Maria Matios setzt in ihrem Roman „Darina, die Süße“ den Opfern der wechselvollen Geschichte ein feines literarisches Denkmal.
Mehr bei Die Presse

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Herbe, fast bittere Süße

#2 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 22. Juni 2013, 10:17

Handrij hat geschrieben:
Das 20. Jahrhundert hat es nicht gut gemeint mit den Menschen der Bukowina. Maria Matios setzt in ihrem Roman „Darina, die Süße“ den Opfern der wechselvollen Geschichte ein feines literarisches Denkmal.
Mehr bei Die Presse
Klingt sehr interessant. Leider bin ich erst im August wieder in Deutschland. Aber wenn einer von euch mir das Buch vorher mal borgen könnte - würde mich total freuen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10326
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Herbe, fast bittere Süße

#3 Beitrag von Handrij » Samstag 22. Juni 2013, 12:49

Das Buch ist auch als eBook erhältlich - 9,99 Euro.
Lesegeräte gibt es ja in der Ukraine zur Genüge :-).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Herbe, fast bittere Süße

#4 Beitrag von stefko » Samstag 22. Juni 2013, 13:26

Sonnenblume hat geschrieben: Klingt sehr interessant. Leider bin ich erst im August wieder in Deutschland. Aber wenn einer von euch mir das Buch vorher mal borgen könnte - würde mich total freuen!
Es ist wirklich ein sehr lesenswertes Buch! Ich kann es nur empfehlen. Es ist schön, dass es nun auch auf Deutsch erschienen ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Herbe, fast bittere Süße

#5 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 22. Juni 2013, 17:49

Handrij hat geschrieben:Das Buch ist auch als eBook erhältlich - 9,99 Euro.
Lesegeräte gibt es ja in der Ukraine zur Genüge :-).
Nee danke, lass mal. Meine Augen nehmen mir so schon die Stunden am PC übel, das will ich ihnen wenigstens die Bücher noch gönnen. ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10326
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Re: Herbe, fast bittere Süße

#6 Beitrag von Handrij » Sonntag 23. Juni 2013, 22:22

Sonnenblume hat geschrieben:
Handrij hat geschrieben:Das Buch ist auch als eBook erhältlich - 9,99 Euro.
Lesegeräte gibt es ja in der Ukraine zur Genüge :-).
Nee danke, lass mal. Meine Augen nehmen mir so schon die Stunden am PC übel, das will ich ihnen wenigstens die Bücher noch gönnen. ;)
eBook-Lesegeräte haben eine statische Anzeige, nichts mit Flimmern ...
Haptik lasse ich als Argument gelten ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Herbe, fast bittere Süße

#7 Beitrag von Siggi » Montag 24. Juni 2013, 00:36

Handrij hat geschrieben:eBook-Lesegeräte haben eine statische Anzeige, nichts mit Flimmern ...
Flimmernde PC Monitore sind aber auch schon Jahrzehnte Vergangenheit, wenn man nicht gerade den Geiz an Position #1 gestellt hat. Selbst die besseren CRT Monitor konnte man mit 80Hz Vertikalfrequenz betreiben. Einen flimmernden LCD habe ich noch nicht gesehen.

Vom Kindle war ich enttäuscht. Ich empfand das graue Display unangenehm, da nicht kontraststark genug. Ich habe ihn sofort verschenkt. Aber es gibt ja auch Lesegeräte mit rein weißem Hintergrund. M.E. hat die statische Anzeige ihren größten Vorteil beim Stromverbrauch.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Herbe, fast bittere Süße

#8 Beitrag von Sonnenblume » Montag 24. Juni 2013, 08:57

Danke für eure große Mühe. Aber ich bleibe beim guten alten Buch - hat wahrscheinlich auch was mit Nostalgie zu tun, und dagegen ist kein Kraut gewachsen ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag