Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Heute fängt die UEFA EURO-2012 an - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Heute fängt die UEFA EURO-2012 an - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Freitag 8. Juni 2012, 11:15

UkrInform

Kiew, den 8. Juni /UKRINFORM/. Die Fußballeuropameisterschaft 2012, die die Ukraine und Polen auf ihren Feldern empfangen, fängt am Freitag, am 8. Juni an.


Die offizielle Eröffnung des Turniers wird in der Hauptstadt Polens Warschau vor dem ersten Spiel der Gruppenphase stattfinden, in dem Gastgeber-Polen die Auswahlmannschaft Griechenlands empfangen werden. Auch wird sich Russland mit Tschechien in den ersten Tag des Turniers in Wroclaw treffen.


Die Spiele der EURO-2012 werden in vier polnischen Städten - Warschau, Wroclaw, Gdańsk und Poznań - und vier ukrainischen Städten - Kiew, Donezk, Lwiw und Charkiw stattfinden.


Das Finale der Fußballeuropameisterschaft wird im Stadion NSK «Olimpijskyj» in Kiew am Sonntag, am 1. Juli stattfinden. Früher wird es mitgeteilt, dass aller 16 teilnehmender Mannschaften der EURO-2012, die am 8. Juni mit dem Spiel in Warschau offiziell eröffnet wurde, sind schon zum Platz des Aufenthaltes in Polen und in der Ukraine gekommen.


Unter den ukrainischen Städten werden Lwiw und Charkiw die ersten Spiele des Turniers am 9. Juni empfangen. Die ukrainische Nationalmannschaft wird das erste Duell gegen die Schweden am 11. Juni in Kiew auf NSK «Olimpijskyj» spielen. Später gibt es noch zwei Spiele mit den Mannschaften Frankreichs und Englands, die die Mündel von Oleh Blochin in Donezk durchführen.


Um den Sieger an den Tag zu bringen, werden 16 Auswahlmannschaften 31 Spiele durchführen.


Die EURO-2012 wird die letzte Meisterschaft, an der Schlussteil 16 Mannschaften teilnehmen werden. Seit der EURO-2016 wird sich die Zahl der Mannschaften bis zu 24 vergrößern.


Die Talismane jetzigen Turniers sind die Brüder-Fußballspieler Slawek und Slawko.


Das offizielle Lied der Europameisterschaft wurde die Komposition "Endless Summer" in der Darbietung der Sängerin „Oceana“.


Der offizielle Fußball des Turniers wurde „Tango 12“. Es ist schon der sechste Ball in der Modelreihe „Tango“. Der erste Ball ist auf der Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien erschienen. Die vorhergehenden Modelle „Tango“ wurden auf drei vorigen Europameisterschaften benutzt.


Es wird erwartet, dass etwa 1,4 Millionen Zuschauer die Meisterschaftsspiele im Stadion in der Ukraine und Polen besuchen werden.


Jetzige Fußballeuropameisterschaft, die in Europa als Prestigefußballwettbewerb auf der Höhe der Nationalmannschaften und dritten in der Welt nach den Olympischen Sommerspiele und der Fußball-Weltmeisterschaft gilt, wird der 14. auf der Rechnung sein. Die erste Europameisterschaft wurde im Jahr 1960 stattgefunden und seit dieser Zeit wird jede vier Jahre durchgeführt.


Die Ukraine und Polen haben im Kampf das Recht der Durchführung jetziger Meisterschaft im April 2007 erobert.


Am 2. Dezember 2011 hat in Kiew die Verlosung des Schlussstadiums der EURO-2012 stattgefunden.


Nach den Ergebnissen:


- Zur Gruppe A gehören die Auswahlmannschaften aus Polen, Griechenland, Russland und Tschechien; die Spiele in Warschau und Wroclaw;


- Zur Gruppe B – die Niederlande, Dänemark, Deutschland, Portugal; die Spiele in Lwiw und Charkiw;


- Zur Gruppe C – Spanien, Italien, Irland, Kroatien; die Spiele in Gdańsk und Poznań;


- Zur Gruppe D – die Ukraine, Schweden, Frankreich, England; die Spiele in Donezk und Kiew.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast