Allgemeines DiskussionsforumHorror à la Putin

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Horror à la Putin

#1 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 11:25

So etwa sieht Putin die Ukraine -- der pure Horror!
Bild
Ist dieses Schreckens-Szenario so abwegig?
Wenn man Putins Zukunftsvisionen ernst nimmt, dann ist das erst der Anfang vom Ende.

Man muss mal dazu die Geschichte von Hitler und dem Deutschen Reich lesen. Da gibt es viele Parallelen.
Eine spektakuläre Olympiade 1936, um seine Größe der Welt darzustellen.
Dann der Überfall auf das Sudetenland 1938, natürlich nur um dort die Deutschen zu befreien.
1939 Hat er dann auch gleich noch die "Rest-Tschechei" befreit. Bald danach hat er in Polen "zurückgeschossen" und er Horror ging 1941 weiter bis vor die Tore Moskaus.
Auch damals hat die internationale Welt still gehalten oder nur polemisiert.

Tritt Putin in Hitlers Fußstapfen???

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#2 Beitrag von Optimist » Dienstag 18. März 2014, 11:52

Zumindest scheint es für Putin nicht unangenehm zu sein, mit Hitler verglichen zu werden! Und seine Anhänger haben auch kein Problem damit. Dann sollte die Welt auch so reagieren, dass es nicht zur Wiederholung der Geschichte kommt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#3 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 12:06

Optimist hat geschrieben:Dann sollte die Welt auch so reagieren, dass es nicht zur Wiederholung der Geschichte kommt!
Mit Hitler ist die Welt auch viel zu lange sanft umgegangen.
Wehret den Anfängen!
Aber das Krim-Desaster hat die Welt nun schon verpennt und sich fast schon damit abgefunden.
Die großartigen Reden und Proteste können die doch alle in den Mülleimer schmeißen, die kitzeln Putin überhaupt nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#4 Beitrag von Optimist » Dienstag 18. März 2014, 14:27

Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
marike
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:02
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1715x965
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Horror à la Putin

#5 Beitrag von marike » Dienstag 18. März 2014, 16:48

Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.
Größenwahn hat sich in der Geschichte immer gerächt. Es wird Putin nicht anders ergehen als seinen größenwahnsinnigen Vorgängern in der Geschichte. Leider leiden wie immer unschuldige Menschen unter den Despoten. Was mich so wütend macht, ist das Netz der Abhängigkeiten der Staaten untereinander. Da fällt er schwer den gestörten Putin und seine Bande sofort in die Schranken zu weisen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#6 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 18:58

marike hat geschrieben:Größenwahn hat sich in der Geschichte immer gerächt.
Bei Hitler war die "Rache" ein zertrümmertes Europa und viele Millionen Tote in nur 12 Amtsjahren.
Es wird Putin nicht anders ergehen als seinen größenwahnsinnigen Vorgängern in der Geschichte.
Der größenwahnsinnige Stalin, der auch eine Blutspur hinterlassen hat, starb nach noch viel längerer Amtszeit und wurde fast wie ein Gott verehrt. 2009 ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes WZIOM (russisch) zur Einstellung der Befragten zu Stalin: 37 % positiv, 28 % egal, 24 % negativ. da kann Hitler nicht mithalten. Die Deutschen verfluchen Hitler bis auf ein paar Neonazis; das sind aber so wenige, das sie alle zusammen in ein Gefängnis passen.
Leider leiden wie immer unschuldige Menschen unter den Despoten.
Die Mitschuldigen Komplizen genießen den üppigen Wohlstand und alle Privilegien.
Was mich so wütend macht, ist das Netz der Abhängigkeiten der Staaten untereinander.
Auch so ein Missstand, der sich durch die Geschichte zieht. So lange die Geschäfte gut gehen und die "Partner" in der Welt in Ruhe leben, passiert den Größenwahnsinnigen garnichts.

Und was soll die westliche Welt jetzt mit Putin machen. Man muss mal sehen, was in Moskau los ist, wie er dort als Retter gefeiert wird. Den russischen Bürgern platzt fast die Brust vor stolz und unabhängige Umfragen ermitteln eine Zustimmung von über 70 %.

Wen Putin nicht radikal der Hahn abgedreht wird -- und zwar so, dass es auch der letzte Russe spüren muss -- dann geht das Theater garantiert weiter.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#7 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 20:23

Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Verwechselst Du das jetzt nicht?
Auf der Krim kenne ich keinen Putin-Palast, das kann aber noch kommen, wenn ihm das Krim-Volk aus Dankbarkeit für die "Befreiung" einen Palast schenkt.

Die "kleine Sommerhütte" von Putin liegt hier 44°25'09.1"N 38°12'20.0"E

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#8 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 21:52

Ich habe ja wirklich gedacht, dass die "Republik Krim" länger existiert und mit einen international anerkannten Autonomie-Status versehen wird.

Aber Putin und die Krim-Pseudo-Regierung hatten es extrem eilig, den Vertrag zu unterschreiben, der nun die Krim zum Teil Russlands macht.

Aber zu welchen Föderationskreis gehört die Krim nun? Ich vermute mal Südrussland.

Was für ein Föderationssubjekt ist die Krim?
Republik Krim mit eigener Verfassung?
oder
Autonomer Kreis (Okrug), Region (Krai), Gebiet (Oblast), Autonomer Oblast?

Komisch, die Marionetten-Regierung der Krim erkennt Putin an, obwohl es nun einwandfrei Banditen sind. Aber als Vertragspartner schätzt er vielleicht deren Mafia-Ehre.
Mit der provisorischen Regierung in Kiew hat er Probleme. Das sind Putschisten, Faschisten und Revoluzzer, die er ausrotten will.
Ist das schon beginnende Schizophrenie?? [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gast
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#9 Beitrag von Gast » Mittwoch 19. März 2014, 10:07

Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.
Woher beziehen Sie denn Ihre Informationen? Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#10 Beitrag von Optimist » Mittwoch 19. März 2014, 13:30

Gast hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.
Woher beziehen Sie denn Ihre Informationen? Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.
Woher beziehen Sie denn Ihre Informationen? Ukrainisches und russisches Fernsehen, und Sie Gast woher?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Horror à la Putin

#11 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 19. März 2014, 15:50

Gast hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.
Woher beziehen Sie denn Ihre Informationen? Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.

Der Herr hat uns erhört und uns den Apostel der Wahrheit geschickt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Horror à la Putin

#12 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 19. März 2014, 15:52

Gast hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Da hat man doch von Herrn Putin ein grosses Grundstück auf der Krim gefunden, mit 5 Villen und Landeplatz für Heli. Aha, Herr Putin Ihre Ruhe dort wurde auch gestört?
Das rechtfertigt natürlich eine Bombardierung und Besetzung der Ukraine! Hätten Sie das doch gleich gesagt! Man kann doch die Pacht aushandeln.
Woher beziehen Sie denn Ihre Informationen? Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.

Gäste werden im Allgemeinen eingeladen. Wo ist Ihre Einladung?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#13 Beitrag von klaupe » Freitag 21. März 2014, 16:56

Gast hat geschrieben:Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.
Logisch, aber die russischen Staats-Budget Medien verkünden die Wahrheit, nichts als die Wahrheit [smilie=read.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Horror à la Putin

#14 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 21. März 2014, 19:10

Sonst würden sie es doch nicht schreiben
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#15 Beitrag von klaupe » Samstag 22. März 2014, 08:07

Wassermann3000 hat geschrieben:Sonst würden sie es doch nicht schreiben
Schon früher fand ich die russische Märchen fantastisch

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Horror à la Putin

#16 Beitrag von klaupe » Dienstag 25. März 2014, 06:31

Gast hat geschrieben:Die westlichen Mainstream Medien sind verlogen.
Hier tauchen Lügner als Gast auf, produzieren Unfug und verdrücken sich dann wieder [smilie=fool.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag