Nationale Hörfunkgesellschaft der UkraineHuman Rights Watsch zu Poroschenkos Erlass

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-NRKU
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7875
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:50
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 3 Mal
Ukraine

Human Rights Watsch zu Poroschenkos Erlass

#1 Beitrag von RSS-Bot-NRKU » Mittwoch 17. Mai 2017, 18:50

Human Rights Watsch zu Poroschenkos Erlass
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Human Rights Watsch zu Poroschenkos Erlass

#2 Beitrag von Hartmut » Mittwoch 17. Mai 2017, 21:45

Den Aufruf kann man unterstützen,man muss aber hinweisen, dass Poroschenko nicht Präsident der Ukraine ist, da ihn über 70ig Prozent der Bevölkerung abgehehnt habe und ablehnen. Er hat sich mit seinem Stab durch einen Staatsstreich an die Macht geputscht und die Mehrheit der Ukrainer getäuscht. Er verkörpert einen klassischen Staatsterrorismus und nichts weiter.Dieses terroristische Konstrukt, was der Bevölkerung der Ukraine schadet und ins Elend führt, muss in die Bedeutungslosigkeit gestürzt werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag