Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Ex-Innenminister Luzenko habe um eine Begnadigung nicht zu ersuchen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Ex-Innenminister Luzenko habe um eine Begnadigung nicht zu ersuchen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 6. März 2012, 18:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 6. März /UKRINFORM/. Der ehemalige Innenminister der Ukraine Jurij Luzenko, der zu vier Jahren Gefängnis verurteilt wurde, wird um die Freilassung auf Bewährung nicht ersuchen.


Davon hat er in dem Interview zu "Ukrainischer Wahrheit", das auf der Website der Partei „Narodna samooborona“ veröffentlicht wurde, erklärt.


"Für alle Fälle möchte ich erwähnen, dass ich keine Erklärungen über die Begnadigung, die die Phantasie der „Mežhigorskij-Mafia“ begeistern, schreiben werde", - sagte Herr Luzenko.


Auf die Frage, ob er hofft, vor Ende des Jahres 2012 freigelassen zu werden, hat er negativ geantwortet.


"Die Freilassung auf Bewährung ist die Kompetenz der Administration der Einrichtung, wo sich die verurteilte Person befindet. Nach dem gegen mich angewendeten Artikel ist dies nach 3/4 des Termins der Strafe möglich. Dieser Weg öffnet mir durchaus nicht die Möglichkeit, frei zu leben und im Jahr 2012 behandelt zu werden", - sagte er.


Herr Luzenko erklärte auch, dass er keine Verhandlungen über den Erhalt einer bedingten Strafe geführt hatte: "Weder ich noch meine Verteidigung hatten keine Kontakte mit der Generalstaatsanwaltschaft".


Wie UKRINFORM bereits berichtete, hat am 27. Februar das Bezirksgericht von Pecherskij (Stadtbezirk von Kiew) Jurij Luzenko zu 4 Jahren Gefängnis mit Einziehung von Vermögensgegenständen verurteilt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast