Ukrainische Nationale NachrichtenagenturInternationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Samstag 4. Oktober 2014, 15:15

In Mariupol beginnt am Samstag die internationale Mission aus Vertretern der Ukraine, Russlands und der OSZE mit ihrer Arbeit zur Abgrenzung der Pufferzone.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Robert1959
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 102
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 23:21
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Deutschland

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#2 Beitrag von Robert1959 » Montag 6. Oktober 2014, 20:53

Die Pufferzone sollte auf 1000 km ausgedehnt werden. Das bringt Sicherheit!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#3 Beitrag von cronos » Dienstag 7. Oktober 2014, 10:08

Liest man diese Meldungen "seitenverkehrt" so wird diese Abgrenzung als eine GRENZE !!! angesehen, als eine Aufgabe dieses Gebietes und nicht mehr zum ukrainischen Territorium gehörend, was es letztlich ja auch nicht mehr ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#4 Beitrag von telzer » Dienstag 7. Oktober 2014, 10:22

Warum schreien sie so (Netiquette , sagt ihnen nichts) , oder haben sie zu Hause nichts mehr zu sagen ?

Und 756 beinahe vergessen [smilie=ukr_prapor]

(und übrigens Sanktionen wirken , Lukoil zieht sich aus Europa zurück (hierzu zähle ich auch die Ukraine) und muß Raffinerie in Rumänien stilllegen)
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#5 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 7. Oktober 2014, 10:24

cronos hat geschrieben:Liest man diese Meldungen "seitenverkehrt" so wird diese Abgrenzung als eine GRENZE !!! angesehen, als eine Aufgabe dieses Gebietes und nicht mehr zum ukrainischen Territorium gehörend, was es letztlich ja auch nicht mehr ist.
Vielleicht sollten Sie sich eher darauf konzentrieren, die Meldungen so zu lesen, wie sie geschrieben sind. Mir scheint, schon damit sind Sie überfordert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#6 Beitrag von cronos » Dienstag 7. Oktober 2014, 11:33

Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Liest man diese Meldungen "seitenverkehrt" so wird diese Abgrenzung als eine GRENZE !!! angesehen, als eine Aufgabe dieses Gebietes und nicht mehr zum ukrainischen Territorium gehörend, was es letztlich ja auch nicht mehr ist.
Vielleicht sollten Sie sich eher darauf konzentrieren, die Meldungen so zu lesen, wie sie geschrieben sind. Mir scheint, schon damit sind Sie überfordert.
Ich lese Meldungen auch immer "zwischen den Zeilen"
Die Meldung über den Ausbau der Abgrenzungslinie zeigt, das die ukr. Zentralregierung das Gebiet östlich der Abgrezung defacto für die Ukraine abgeschrieben hat.

Wie wird es weitergehen ?
Einfache Prognose: die beiden Volksrepubliken werden sich wahrscheinlich zusammenschließen, sich konsolidieren, Russland wird das Gebiet anfangs alimentieren und dann wird ein neuer Staat zwischen Russland und der Restukraine entstehen.
Dieses dann, wenn das Poroschenko-Regime am 26.10. überleben wird.

Wird es nicht überleben, werden demokratische Kräfte die neue ukr. Regierung stellen, kann es auch eine andere Lösung geben. Neutralität der Ukraine und Wiedereinbinung der Ostukraine in den ukr. Staatsverband.
Zwar wird von einigen Printmedien der Sieg Poroschenkos am 26.10 bereits herbeigeredet, was wohl einem Wunschdenken entspricht, aber MIT Poroschenko ist der Osten für die Ukraine verloren, denn Poroschenko wird mitlerweile von Vielen in der Ukraine als Unglück für das Land angesehen.

Ihm wird nicht mehr geglaubt, und das nicht nur von der eigenen Bevölkerung der Restukarine - dieser Terminus nun absolut korrekt ist - sondern auch von der EU und anderen Geldgebern./Investoren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#7 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 7. Oktober 2014, 14:23

cronos hat geschrieben: MIT Poroschenko ist der Osten für die Ukraine verloren, denn Poroschenko wird mitlerweile von Vielen in der Ukraine als Unglück für das Land angesehen.

Ihm wird nicht mehr geglaubt, und das nicht nur von der eigenen Bevölkerung der Restukarine - dieser Terminus nun absolut korrekt ist - sondern auch von der EU und anderen Geldgebern./Investoren.
Und wovon träumen Sie nachts?
Sie haben überhaupt keine Ahnung, wie die Stimmung in der Ukraine ist - woher auch...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#8 Beitrag von cronos » Dienstag 7. Oktober 2014, 14:57

Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben: MIT Poroschenko ist der Osten für die Ukraine verloren, denn Poroschenko wird mitlerweile von Vielen in der Ukraine als Unglück für das Land angesehen.

Ihm wird nicht mehr geglaubt, und das nicht nur von der eigenen Bevölkerung der Restukarine - dieser Terminus nun absolut korrekt ist - sondern auch von der EU und anderen Geldgebern./Investoren.
Und wovon träumen Sie nachts?
Sie haben überhaupt keine Ahnung, wie die Stimmung in der Ukraine ist - woher auch...
Die Stimmung in der urk. Wirtschaft und der möglicher Investitoren entnehme ich Wirtschaftsnachrichten, eine Quelle, die sich Ihnen evt. nie erschließt.

Die Stimmung in der Bevölkerung entnehme ich aus meinem indirekten familiären Umfeld sowie Freunden meiner Frau, die z.B. Jansenjuk als Goebbels ansehen, übrigens aus der Restukraine.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#9 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:04

cronos hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben: MIT Poroschenko ist der Osten für die Ukraine verloren, denn Poroschenko wird mitlerweile von Vielen in der Ukraine als Unglück für das Land angesehen.

Ihm wird nicht mehr geglaubt, und das nicht nur von der eigenen Bevölkerung der Restukarine - dieser Terminus nun absolut korrekt ist - sondern auch von der EU und anderen Geldgebern./Investoren.
Und wovon träumen Sie nachts?
Sie haben überhaupt keine Ahnung, wie die Stimmung in der Ukraine ist - woher auch...
Die Stimmung in der urk. Wirtschaft und der möglicher Investitoren entnehme ich Wirtschaftsnachrichten, eine Quelle, die sich Ihnen evt. nie erschließt.
Sie meinen sicher die "Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ..." und ich bin froh, dass ich diese Quelle nicht zur Meinungsbildung nutze. Ich informiere mich lieber in seriösen Medien und benutze meinen Verstand.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#10 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:06

cronos hat geschrieben: Die Stimmung in der Bevölkerung entnehme ich aus meinem indirekten familiären Umfeld sowie Freunden meiner Frau, die z.B. Jansenjuk als Goebbels ansehen, übrigens aus der Restukraine.
Indirektes familiäres Umfeld, Freundin der Frau, Restukraine - alles klar. Sie wissen damit natürlich viel besser Bescheid, als die Leute vor Ort!
Sie haben noch Stimme Russlands vergessen, die Ihnen sagt, was in der Ukraine so gedacht wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Internationale Mission beginnt mit Grenzziehung der Pufferzone - UI

#11 Beitrag von telzer » Dienstag 7. Oktober 2014, 15:21

Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben: Die Stimmung in der Bevölkerung entnehme ich aus meinem indirekten familiären Umfeld sowie Freunden meiner Frau, die z.B. Jansenjuk als Goebbels ansehen, übrigens aus der Restukraine.
Indirektes familiäres Umfeld, Freundin der Frau, Restukraine - alles klar. Sie wissen damit natürlich viel besser Bescheid, als die Leute vor Ort!
Sie haben noch Stimme Russlands vergessen, die Ihnen sagt, was in der Ukraine so gedacht wird.
Nee hat er nicht vergessen , das sagt ihm sein Tinnitus Putina :-P
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag