RIA NowostiEin Jahr Todesschüsse auf Maidan: Moskau nennt Vorwürfe aus Kiew „Blödsinn“ - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Ein Jahr Todesschüsse auf Maidan: Moskau nennt Vorwürfe aus Kiew „Blödsinn“ - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Freitag 20. Februar 2015, 19:16

Als Blödsinn hat der russische Außenamtssprecher Alexander Lukaschewitsch die Äußerung des ukrainischen Staatschefs Pjotr Poroschenko bezeichnet, dass der Kreml für die tödlichen Schüsse auf dem Kiewer Protestplatz Maidan vor einem Jahr mitverantwortlich sei.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema