PolitikJanukowitsch greift nach der Macht in den Regionen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9271
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Janukowitsch greift nach der Macht in den Regionen

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 28. Oktober 2010, 21:10

Ukraine. Nach einem halben Jahr im Amt versucht Präsident Viktor Janukowitsch nun auch die Lokalregierungen unter seine Kontrolle zu bringen. Die Regionalwahl ist ein Prüfstein für die Einhaltung schwer errungener demokratischer Standards.

Für kurze Zeit lenkte das blaue Auge die Aufmerksamkeit vom blauen Gas weg. Russlands Premier Wladimir Putin beschäftigte am Mittwoch in Kiew mit einer verdächtigen Verfärbung seines Auges und schlechter Stimmung die Journalisten mehr als sein Besuchsprogramm.

Die Verhandlungen brachten auch kein Ergebnis. Offenbar hatte die Ukraine kein Tauschobjekt anzubieten, um weitere Preisnachlässe für importiertes Gas durchzusetzen. Dass sich deswegen wieder ein Gaskrieg anbahnt, ist zwar wenig wahrscheinlich, umso wahrscheinlicher ist hingegen, dass die Unzufriedenheit in der Ukraine weiter steigt: 52,7 Prozent der Bevölkerung sind laut Kiewer Institut Razumkova überzeugt, dass der Staat seine Bürger bewusst hinters Licht geführt hat, als er Preissteigerungen auf Gas ausschloss.

In Wirklichkeit ist nicht nur der Gaspreis nach oben geschnellt. In Wirklichkeit steht die Ukraine vor einschneidenden Reformen, will das Land die Milliardenkredite vom Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht verlieren, um nach der Krise wieder auf die Beine zu kommen.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema