Politik„Janukowitsch will ein autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz“

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9689
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x800
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal
Ukraine

„Janukowitsch will ein autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz“

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 6. November 2010, 11:48

Der preisgekrönte ukrainische Historiker Jaroslaw Hrytsak, sieht ziemlich schwarz für sein Land: Vor dem völligen Abgleiten ins Autoritäre bewahre die Ukraine nur ihre wirtschaftliche Schwäche.

Die ukrainischen Behörden machen es der Opposition nicht schwer, „Wahlbetrug“ zu schreien: Fünf Tage nach der Kommunalwahl gab es am Freitag noch immer keine Ergebnisse. Oppositionschefin Julia Timoschenko hatte schon am Montag von „Massenfälschungen“ gesprochen. Wählerbefragungen zufolge konnte die Partei des russlandfreundlichen Präsidenten Viktor Janukowitsch mit einem klaren Sieg rechnen.

Die Presse: Der Westen sieht die Lokalwahlen als Demokratietest für das Regime von Präsident Janukowitsch. Nach ersten Reaktionen von Beobachtern zu schließen, hat die Ukraine diesen Test nicht wirklich mit Auszeichnung bestanden. Hat das Regime kein Interesse, gut dazustehen?
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UAFRIEND
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: „Janukowitsch will ein autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz“

#2 Beitrag von UAFRIEND » Samstag 6. November 2010, 12:41

Kann mir kurz jemand erklären inwiefern die wirtschaftliche Schwäche vor einem totalitären Regime retten soll?

Mit Gruss
UAF

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9689
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x800
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal
Ukraine

Re: „Janukowitsch will ein autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz“

#3 Beitrag von Handrij » Samstag 6. November 2010, 12:49

Totalitär und autoritär solltest du schon unterscheiden ....
Hryzaks Argument ist, dass die Ukraine aufgrund ihrer wirtschaftlichen Schwäche Kompromisse mit dem Westen suchen muss und daher sich wohl ein "autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz" ergeben wird. Hätte sie wirtschaftlich eine andere Basis und sei es nur als Rohstoffexporteur, wie Russland, dann hätte sie Kompromisse nicht nötig.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

UAFRIEND
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: „Janukowitsch will ein autoritäres Regime mit menschlichem Antlitz“

#4 Beitrag von UAFRIEND » Samstag 6. November 2010, 12:53

Alles klar vielen Dank, ja zwischen Auto und totalitär besteht ein Unterschied^^

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema