Ukrainische Nationale NachrichtenagenturJapan verurteilt die Annexion der Krim - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Mittwoch 19. März 2014, 13:15

Japan verurteilt die Aktionen Russlands hinsichtlich der Annexion der Krim als solche, die die territoriale Integrität der Ukraine verletzen.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#2 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 13:50

RSS-Bot-UI hat geschrieben:Japan verurteilt die Annexion der Krim
das ist ja schön und auch korrekt, dass nun reihum fast alle Staaten Russland verurteilen oder, wie Australien, sogar 'kleine' Sanktionen verhängt.
Damit haben sie ihren Standpunkt klar gemacht und die Ukrainer spüren die Solidarität. Aber bringt das die Butter aufs Brot?

Anders herum wird das Russland überhaupt nicht beeindrucken oder zum Nachdenken veranlassen. Putin reitet weiterhin auf dem hohen Ross nach dem Motto "Viel Feind -- viel Ehr!"
Ich möchte Wetten, dass solche ungünstigen Meldungen aus dem Ausland auch nicht bis zu den russischen Medien durchdringen oder wenigstens dort aussortiert werden, damit das Volk im Siegestaumel nicht gestört wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#3 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 14:22

Ich würde die Reaktionen nicht kleinreden. Natürlich wird Putin nicht mit gehenktem Haupt aus der Krim abziehen. Das Thema ist mittelfristig durch. Alleine durch die Stimmungsmache im Volk, die Ukrainer würden mehrheitlich als Besatzer empfangen und sie hätte ein weiteres großes Problem.

Die Isolierung wird sich für Rußland schmerzhaft bemerkbar machen. Gerade Putin war es immer wichtig, daß er "wer" ist, in der Weltpolitik. Er mag seine Degradierung trotzig hinnehmen, aber sein Gewicht in der Weltpolitik hat damit abgenommen. Wichtig ist es nur, daß die freie Welt konsequent bleibt und nicht alles nach ein paar Monaten wieder vergißt. Darauf spekuliert Putin ja.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#4 Beitrag von telzer » Mittwoch 19. März 2014, 14:44

Dann kriegt der Grosskopferte mal was vor den Kopf. China enthält sich im UN Sicherheitsrat,Schlappe für den "neuen Zaren" (nicht wörtlich nehmen,ich bringe hier nur meinen Frust auf Papier), aus G8 macht man G7 , Putin ist suspendiert.Ich hoffe das geht so noch weiter. Und wenn es keine Militärlieferungen mehr an Putin geben sollte, Vertragsbruch ist ihm ja nicht neu, warum nicht auch wir, sehr gut. Und RWE wird Kartellamtlich oder von der Regierung untersagt DEA zu verkaufen, das wäre mein Wunsch. Mit DEA hätten wir schon ein Stück Unabhängigkeit von russischem Gas und Öl erreicht,kann unser Staat doch kaufen 5 Millarden neu gedruckt und gut. Wo RWE seine Kohle her kriegt ist den Aktionären egal. Öl und Gas gibt es genug woanders, eben nur nicht so billig. Und Nabuco sollte endlich gebaut werden, 6 Monate bis zum nächsten Winter reichen locker dafür aus, und der kleine Putin weint (vielleicht)....Jetzt bin ich etwas ruhiger.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#5 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 14:47

Wassermann3000 hat geschrieben: ..die Ukrainer würden mehrheitlich als Besatzer empfangen und sie hätte ein weiteres großes Problem.
Wie meinst Du das? jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch.
Die Isolierung wird sich für Rußland schmerzhaft bemerkbar machen. Gerade Putin war es immer wichtig, daß er "wer" ist, in der Weltpolitik.
Im Moment feiert er innenpolitische Triumphe, da ist ihm die Meinung von Japan oder Australien vermutlich egal.
Er mag seine Degradierung trotzig hinnehmen, aber sein Gewicht in der Weltpolitik hat damit abgenommen.
er dreht sich das selbst schon so hin, wie er es braucht.
Was bedeutet es schon, wenn Peru oder Namibia das verurteilen? Interessant bzw schmerzhaft wird es erst, wenn Sanktionen folgen. Bisher sind die aber fast freundschaftlich-moderat. inzwischen beglückwünst man sich sogar in Moskau, wenn man auf der Liste steht als ein Zeichen für die internationale Bedeutung!
Wichtig ist es nur, daß die freie Welt konsequent bleibt und nicht alles nach ein paar Monaten wieder vergißt. Darauf spekuliert Putin ja.
Spekulieren will ich mit so was nicht, aber ich rechne fest damit und da rechne ich eher mit Wochen. Allenfalls in Europa wird es etwas länger dauern, bis man sich an den status quo gewöhnt hat.
Dann sind die Lagerbestände an ukrainischem Krimsekt leer und ALDI bietet im Sonderangebot den russischen Krimsekt an.
Ja ja, ich formuliere manchmal hart und drastisch, aber die Realität ist viel härter.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#6 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 15:05

klaupe hat geschrieben:
Wassermann3000 hat geschrieben: ..die Ukrainer würden mehrheitlich als Besatzer empfangen und sie hätte ein weiteres großes Problem.
Wie meinst Du das? jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch.
Putin hat mit seinem Nationalismus natürlich die Emotionen der russischen Bevölkerung angefacht. Der Jubel war ja nicht einmal verordnet und das "endlich wieder Rußland" war unüberhörbar. Irgendwo war auch zu hören, "nun sind wir die Besatzer los". Selbst wenn Putin - theoretisch - zu einem Rückzieher gezwungen würde, so wäre diese Stimmung nicht mehr so ohne weiteres zu stoppen. Man darf nicht vergessen, daß die Krim-Russen nie so ganz mit der Zuordnung zur Ukraine einverstanden waren und immer innerlich auf Absprung aus waren. Ich will mich nicht über Prozentzahlen auslassen, 97% sind es sicherlich nicht, aber doch ein nicht zu übersehender großer Teil der Bevölkerung.

Und übrigens, mir hat noch nie der Wein und Sekt von der Krim geschmeckt. :-) Zum Glück ist er bei einem großen Teil der westlichen Bevölkerung nicht so sehr bekannt.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#7 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 15:09

telzer hat geschrieben:RWE wird Kartellamtlich oder von der Regierung untersagt DEA zu verkaufen, das wäre mein Wunsch.
Hoffentlich! Aber RWE verkauft ja an die luxemburger 'Letter One' uns das ist ja dann wieder ....
Mit DEA hätten wir schon ein Stück Unabhängigkeit von russischem Gas und Öl erreicht,kann unser Staat doch kaufen 5 Millarden neu gedruckt und gut.
So üppug ist die Produktion von DEA nicht, wichtiger ist die Hand, die auf den riesigen Vorratsspeicher liegt. Früher betrieb der Bund diese Reserven, aber der hat ja alles verhökert.
Wo RWE seine Kohle her kriegt ist den Aktionären egal. Öl und Gas gibt es genug woanders, eben nur nicht so billig.
Der Witz ist, dass es auch nicht extrem teuer ist. Die Rohstoffpreise haben beim Endprodukt den geringsten Anteil, allerdings werden die Riesengewinne etwas schrumpfen und der Aktienindex bekommt ein paar Haken mehr in der Kurve.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#8 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 15:18

Wassermann3000 hat geschrieben:Und übrigens, mir hat noch nie der Wein und Sekt von der Krim geschmeckt.
Den Wein finde ich gut (einige Sorten) und den Sekt bekommt die Oma.

Ja, in Russland jubeln die Russen.

Aber was mich wirklich erschreckt, ist die Zustimmung in Deutschland.
Ich habe relativ viel mit "Russen" zu tun, meist Russlanddeutsche, die mit Integrationsproblemen kämpfen.
Wenn Die die hörst, wie sie mit ihren Landsleuten mitjubeln, dann bleibt Dir die Spucke weg.
Da bin ich manchmal in Versuchung, einen Zug zu chartern und die alle wieder in die "schöne Heimat" zu schicken, damit sie dort noch lauter jubilieren können.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Ukraine

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#9 Beitrag von lev » Mittwoch 19. März 2014, 17:48

klaupe hat geschrieben: Ich habe relativ viel mit "Russen" zu tun, meist Russlanddeutsche, die mit Integrationsproblemen kämpfen.
Wenn Die die hörst, wie sie mit ihren Landsleuten mitjubeln, dann bleibt Dir die Spucke weg.
Da bin ich manchmal in Versuchung, einen Zug zu chartern und die alle wieder in die "schöne Heimat" zu schicken, damit sie dort noch lauter jubilieren können.
Da können sie sich die Kaviarburger, wie in deinem Avatar, aber nicht mehr leisten. Hier in Deutschland bekommen sie diese vom Steuerzahler auf dem Tablett serviert (vieleicht nicht alle, aber wohl die meisten).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
9
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#10 Beitrag von Jensinski » Mittwoch 19. März 2014, 17:53

Wassermann3000 hat geschrieben:Man darf nicht vergessen, daß die Krim-Russen nie so ganz mit der Zuordnung zur Ukraine einverstanden waren und immer innerlich auf Absprung aus waren.
Ach, und das weißt Du ganz genau. NEA

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#11 Beitrag von telzer » Mittwoch 19. März 2014, 18:17

Jensinski hat geschrieben:
Wassermann3000 hat geschrieben:Man darf nicht vergessen, daß die Krim-Russen nie so ganz mit der Zuordnung zur Ukraine einverstanden waren und immer innerlich auf Absprung aus waren.
Ach, und das weißt Du ganz genau. NEA
Natürlich weiß er das. Ist nur komisch, dass ich Esel dass in all den Jahren nicht gemerkt habe, wenn ich bei der Familie und den Verwandten auf der Krim war, hab sie sicherlich falsch verstanden. Natürlich gibt es die Unzufriedenen aber die sind wohl nicht die Regel, und ich denke da werden mir hier genug zustimmen.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#12 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 18:49

lev hat geschrieben:Hier in Deutschland bekommen sie diese vom Steuerzahler auf dem Tablett serviert (vieleicht nicht alle, aber wohl die meisten).
Die meisten arbeiten ordentlich und fallen nicht auf. Aber prozentual sind es schon mehr, als die Einheimischen, die stolz verkünden, dass sie hier ohne Arbeit mehr "verdienen", als in Russland oder Kasachstan in ihrem Beruf.
Der Nationalismus ist den aber scheinbar angeboren. In Russland waren sie "die Deutschen" und hier sind sie "die Russen". darüber sind sie zwar böse, aber bei solchen Gelegenheiten oder z.B. bei Sportveranstaltungen zeigen sie laut und deutlich, wie es im Kopf aussieht.
Am muss aber auch sagen, dass sich seit einigen Jahren die Zuzugsbestimmungen so verschärft haben, dass diese Kandidaten immer weniger werden.
Spötter behaupten ja, dass es früher schon reichte, mal einen deutschen Schäferhund gestreichelt zu haben, um hier als Deutscher aufgenommen zu werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#13 Beitrag von selfmade » Mittwoch 19. März 2014, 18:55

klaupe hat geschrieben:Russlanddeutsche
Wenn ich das Wort schon höre, kommt mir die Kotze hoch. Der wohl nichtsnutzigste Menschenschlag in der gesamten Republik.
klaupe hat geschrieben:die mit Integrationsproblemen kämpfen
Tja, selbst Schuld. Wer sich nicht integrieren will, dem bleibt es eben vergönnt.
Muslime* sind wenigstens wegen ihrer religiösen Rückständigkeit und überholten Weltanschauung anpassungsscheu.
(* gemeint sind die, die z.B. die Schariya oder gar den Dschihad befürworten, und auf weiblicher Seite Kopftücher tragen oder sich sogar ganz vermummen)
Was Russen oder "Russland-Deutsche" von der Eingliederung in die Gesellschaft abhält, steht irgendwo in deren Kosmos, das mich nicht wirklich interessiert.
klaupe hat geschrieben:Ja, in Russland jubeln die Russen. Aber was mich wirklich erschreckt, ist die Zustimmung in Deutschland.
Ich habe relativ viel mit "Russen" zu tun, meist Russlanddeutsche, die mit Integrationsproblemen kämpfen.
Wenn Die die hörst, wie sie mit ihren Landsleuten mitjubeln, dann bleibt Dir die Spucke weg.
Ich kenne auch vereinzelt solche, darunter einen überzeugten Krim-Russen. Wahrscheinlich hat man ihm nie gesagt, dass er eigentlich Ukrainer ist...
Ich lasse ihnen ihre armselige Möglichkeit zu jubeln, was sollen sie denn ansonsten über Russland erzählen, etwa von der Arbeitslosigkeit, den kaputten Straßen, den kaputten Menschen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#14 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 19:12

Du kannst so fast jedes Volk mit nationalen Gefühlen ködern.

Ich erinnere mich an ein ätzendes Streitgespräch mit einer Gruppe, die sehr ernsthafte Sympathien für die westliche Werte hatte. Zu Gorbi kam dann plötzlich der mit Begeisterung aufgenommene Spruch "es ist schon ein Jammer, daß er ohne Not die schöne große SU zerschlagen hat".
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#15 Beitrag von selfmade » Mittwoch 19. März 2014, 19:17

Da kommt zwischendurch dann doch die ideologische Verblendung durch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#16 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 19:26

Wassermann3000 hat geschrieben:Du kannst so fast jedes Volk mit nationalen Gefühlen ködern.
In diesem Fall sieht mir das eher nach Hass aus.
Aber wenigstens hat er die passende Ausdrucksweise gefunden und konnte Deine Kritik oder Zurechtweisung nicht herausfordern.
Ich werde versuchen, mich entsprechend im Stil anzupassen [smilie=crazy.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Ukraine

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#17 Beitrag von lev » Mittwoch 19. März 2014, 19:36

klaupe hat geschrieben:Die meisten arbeiten ordentlich und fallen nicht auf.
Da muss sich aber in den letzten Jahren viel getan haben. Meine Frau, hat viele Jahre, denen versucht die deutsche Sprache beizubringen und ihre Erfahrungen waren, dass die wenigsten ernsthaft vorhatten einer geregelten Arbeit nachzugehen. Sie wollen die Sozialleistungen abfassen und müssen die Seminare notgedrungen halt absitzen. So haben sie sich mehrheitlich ganz offen, meiner Frau gegenüber geäußert. Sie hat die Arbeit nur wegen des Top Honorars gemacht, sonst wäre es vertane Zeit.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#18 Beitrag von selfmade » Mittwoch 19. März 2014, 19:49

klaupe hat geschrieben:In diesem Fall sieht mir das eher nach Hass aus.
Aber wenigstens hat er die passende Ausdrucksweise gefunden und konnte Deine Kritik oder Zurechtweisung nicht herausfordern.
Ich werde versuchen, mich entsprechend im Stil anzupassen [smilie=crazy.gif]
Kannst du erklären, was du meinst?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#19 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 20:12

lev hat geschrieben:
klaupe hat geschrieben:Die meisten arbeiten ordentlich und fallen nicht auf.
Da muss sich aber in den letzten Jahren viel getan haben. ...
In den letzten Jahren sowieso, weil die "Einfuhr-"Bedingungen verschärft wurden.
Aber auch sonst ist es nicht so dramatisch, wie es BILD berichtet.
Die, die ordentlich Deutsch können, fleißig arbeiten und sich angepasst haben, die fallen ja nicht auf.
Aber auf ein paar Nichtsnutze, Abzocker und Banditen richten sich alle Finger und dann meint die passend informierte Gesellschaft, das die paar Knalltüten repräsentativ sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#20 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 20:25

selfmade hat geschrieben:Da kommt zwischendurch dann doch die ideologische Verblendung durch.
Nein, da widerspreche ich. Zumindest nach einigen Jahren intensiver und spannender Diskussionen meine ich relativ sicher behaupten zu können, daß die Truppe damals nun wirklich damit eigentlich nichts am Hut hatte. Aber wie bei so vielen Dingen, die wichtigsten Dinge laufen nicht über den Kopf, da spielen immer jede Menge Gefühle mit. Und wer ist nicht gerne groß und stark.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#21 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 20:28

klaupe hat geschrieben:
Wassermann3000 hat geschrieben:Du kannst so fast jedes Volk mit nationalen Gefühlen ködern.
In diesem Fall sieht mir das eher nach Hass aus.
Aber wenigstens hat er die passende Ausdrucksweise gefunden und konnte Deine Kritik oder Zurechtweisung nicht herausfordern.
Ich werde versuchen, mich entsprechend im Stil anzupassen [smilie=crazy.gif]
Ist Haß kein Gefühl?

Den Zusammenhang mit dem Rest verstehe ich nicht.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#22 Beitrag von Wassermann3000 » Mittwoch 19. März 2014, 20:34

lev hat geschrieben:
klaupe hat geschrieben:Die meisten arbeiten ordentlich und fallen nicht auf.
Da muss sich aber in den letzten Jahren viel getan haben. Meine Frau, hat viele Jahre, denen versucht die deutsche Sprache beizubringen und ihre Erfahrungen waren, dass die wenigsten ernsthaft vorhatten einer geregelten Arbeit nachzugehen. Sie wollen die Sozialleistungen abfassen und müssen die Seminare notgedrungen halt absitzen. So haben sie sich mehrheitlich ganz offen, meiner Frau gegenüber geäußert. Sie hat die Arbeit nur wegen des Top Honorars gemacht, sonst wäre es vertane Zeit.
Ich kann mir kein Urteil über die Quote erlauben, aber ich habe mit Rußlanddeutschen weit überwiegend eher positive Erfahrungen gemacht. Fleißig, ordentlich, korrekt und verläßlich. Die würde ich gerne gegen eine Menge gesunder 30-jähriger HartzIV'ler in D austauschen. Braucht nicht Sibirien noch ein paar Straßenbauer?

Es mag allerdings daran liegen, daß ich mehr im ländlichen Raum lebe und da läuft die Integrierung besser.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Japan verurteilt die Annexion der Krim - UI

#23 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 20:51

Wassermann3000 hat geschrieben:Es mag allerdings daran liegen, daß ich mehr im ländlichen Raum lebe und da läuft die Integrierung besser.
Probleme ballen sich in den Ballungszentren, des wegen heißen die ja auch so. Da ballern dann Russen herum. Das ist spektakulär und ein gefundenes Fressen für Boulevard-Zeitungen und Stammtische.

Aber ehrlich, um Berlin Marzahn-Hellersdorf mache ich auch einen Bogen -- mein Russisch ist zu schlecht :-(

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag