Rossija SegodnjaJapans Ex-Premier: Sachlage auf der Krim von Massenmedien falsch dargestellt - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Japans Ex-Premier: Sachlage auf der Krim von Massenmedien falsch dargestellt - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Freitag 13. März 2015, 13:16

Die tatsächliche Sachlage auf der Krim unterscheidet sich stark von dem, wie sie von den japanischen Massenmedien dargestellt wird, erklärte der ehemalige Premierminister Japans, Yukio Hatoyama, beim Treffen mit dem Chef der russischen Staatsduma, Sergej Naryschkin.
Herkunft: RIA-Nowosti: Japans Ex-Premier: Sachlage auf der Krim von Massenmedien falsch dargestellt
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag