Fotos, Videos und Musik ....Juden und Orthodoxe Mönche :)

Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...
Forumsregeln
Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2250
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1598 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Juden und Orthodoxe Mönche :)

#1 Beitrag von mbert » Freitag 5. Juli 2013, 12:48

Zum Thema "Antisemitismus" aus dem anderen Thread fiel mir gerade etwas ein - es gibt offenbar doch noch Hoffnung :)

[youtube][/youtube]

Für die, die nicht wissen, was das ist - die Jungs singen Многая Лета (Auf viele Jahre), was in der Ostkirche als Segenswunsch gesungen wird, z.B. wenn jemand Geburtstag hat, heiratet oder wenn der Bischof zu Gast ist. Die Melodie ist aber eben nicht 100% ostkrirchlich, ich denke, Ihr erkennt sie :)
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11547
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x915
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2030 Mal
Ukraine

Re: Juden und Orthodoxe Mönche :)

#2 Beitrag von Handrij » Freitag 5. Juli 2013, 12:50

tja, Odessa ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
9
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Juden und Orthodoxe Mönche :)

#3 Beitrag von Jensinski » Freitag 5. Juli 2013, 14:59

und von wem ist das ganz kurz hörbare Stück am Anfang? :)

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Juden und Orthodoxe Mönche :)

#4 Beitrag von stefko » Freitag 5. Juli 2013, 22:19

mbert hat geschrieben:Die Melodie ist aber eben nicht 100% ostkrirchlich, ich denke, Ihr erkennt sie :)
Das ist zwar ein bisschen Off-Topic: die Melodie mag zwar nicht ostkirchlich sein - es ist halt keine Kirchenmelodie. Aber osteuropäisch ist die Melodie durch und durch. Die Melodie von Hava Nagila ist eigentlich Tanzmusik aus der Bukowina/Moldawien/Rumänien, die bei verschiedenen Volksgruppen vorgefunden wird.

Hier eine Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... (Aven romalen).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag