PolitikJustiz schmettert Timoschenko ab

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11641
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Justiz schmettert Timoschenko ab

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 2. September 2012, 13:26

Die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko kommt nicht aus dem Gefängnis frei. Der Oberste Gerichtshof wies die Berufung gegen ihre siebenjährige Haftstrafe zurück.

Das Gericht in Kiew erklärte, die Verurteilung der ehemaligen Ministerpräsidentin wegen Amtsmissbrauchs sei Rechtens, dem Berufungsantrag ihrer Anwälte könne daher nicht entsprochen werden. Julia Timoschenko war im Oktober 2011 zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt, worden, weil sie 2009 einen für die Ukraine nachteiligen Vertrag mit Russland über Gaslieferungen abgeschlossen haben soll. Timoschenkos Anwälte hatten in ihrem Berufungsantrag argumentiert, in dem Fall sei unzulässigerweise das Strafrecht in einer politischen Angelegenheit angewandt worden. Es habe keine kriminellen Machenschaften Timoschenkos gegeben.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ukrainische Justiz nimmt neue Ermittlungen gegen Julia Timoschenko auf
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    101 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Justiz: Timoschenko hat sich selbst verprügelt
    von Handrij » » in Politik
    9 Antworten
    519 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Justiz: Timoschenko-Prozess wieder verschoben
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    249 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 07.12.2012 Nürnberg Diskusssion: Ukraine - Politik und Justiz in einer unheiligen Allianz
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • 17.01.2012 Hamburg: "Ukraine heute - Politik und Justiz in einer unheiligen Allianz"
    von Handrij » » in Termine
    9 Antworten
    1342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mbert
  • 18.01.2012 Kiel: "Ukraine heute - Politik und Justiz in einer unheiligen Allianz"
    von Handrij » » in Termine
    0 Antworten
    1575 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Deutschland rief ukrainische Staatsmacht dazu auf, die Inhaftierten, deren Fälle den Verdacht der selektiven Justiz wecken, freizulassen - UI
    von RSS-Bot » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    160 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Fall Juschtschenko: Ukrainische Justiz sieht Gründe für Einstellung von Giftanschlag-Verfahren
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    165 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • In der NATO sei man durch die Willkür-Justiz in der Ukraine beunruhigt - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI