Ukrainische Nationale NachrichtenagenturKanada kann Ukraine mit 220 Millionen Dollar helfen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kanada kann Ukraine mit 220 Millionen Dollar helfen - UI

#26 Beitrag von klaupe » Sonntag 16. März 2014, 20:18

Wassermann3000 hat geschrieben:Ich hatte es an anderer Stelle schon geschrieben, die regelmäßige und weitverbreitete Kritik, daß der Westen sich nur um die Ukraine kümmere, weil dort dick Kohle machen will, finde ich überzogen und macht mich manchmal auch wütend.
Das macht mich regelmäßig wütend. Aber diese mildtätige Hilfsbereitschaft war früher noch ausgeprägter und nannte sich "Entwicklungshilfe". Da hat man sich schon damals um die Länder gestritten, denen man helfen darf. Die Afrikaner mit lohnenden Rohstoffen und ausbaufähigen Absatzmärkten hatten die besten Chancen, unsere Humanität zu genießen.
Er wird sicher keiner bestreiteten, die EU und USA könnten die Milliarden sicherlich woanders erheblich profitabler investieren. Also scheint es doch noch andere Motive zu geben, als nur den Profit.
Ein Motiv sitzt in Moskau und wird immer frecher.
Mehr Sorgen bereitet mir die noch immer zu geringe Bereitschaft in der westlichen Bevölkerung, auch nur die kleinsten Opfer für die Ukraine zu bringen.
Die werden da nicht gefragt, aber sie werden es bald spüren, wenn die Folgen der Sanktionen zu wirken beginnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag