Berichte und ReisetippsVom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Tschechien

Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#1 Beitrag von Vorkuta » Samstag 17. März 2018, 12:59

Hallo, in Kürze starte ich eine größere Reise mit dem Wohnmobil, beginnend in CZ durch ganz Südosteuropa, quer durch die Türkei nach Georgien, Armenien, Azerbaidjan, Rußland - und dann, dann möchte ich irgendwann wieder nach Hause.-
Wie ich hier Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... gelesen habe, sind die Grenzen zwischen RUS + BY für Drittstaatler nicht passierbar, also habe ich 2 Alternativen:
oben herum via Lettland, oder unten via Ukraine - Slowakei - CZ.

Gestern war ich auf der BY - Botschaft u. habe um eine Transitvisum gebeten, welches ich auch bekommen werde, wenn ich es denn möchte.

Habe mich deswegen etwas auf BY konzentriert, da ich Bedenken habe, die UA von Osten kommend, zu durchqueren.
Wie mir Bekannte sagten, die Gegend um Charkiv wäre ruhig + friedlich, dagegen Luhansk solle ich meiden.

Gibt es praxisbezogene, reale Hinweise hier, wie man am Besten fahren sollte?
Das Visum für BY kostet noch dazu stramme 60 € und als Transitreisender hab' ich maximal 2 Tg. vorgegebene Zeit - alles in allem sind es 600 km.

Dazu kommt noch die relativ teure Autobahn in BY, mein Wohnmobil wird nach gefahrenen KM abgerechnet.

Vielen Dank und schönes Wochenende! [smilie=vinsent.gif]
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9736
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1879 Mal
Ukraine

Re: Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#2 Beitrag von Handrij » Samstag 17. März 2018, 13:07

Hallo, die einzige Sorge, die du hast, ist die Qualität der Straßen. In gefährliche Gegenden kommst du als normaler Tourist nicht einmal ansatzweise. Auf dieser Karte kannst du die für Autos offenen internationalen Grenzübergänge sehen:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Charkiwer Gegend empfiehlt sich daher, weil einfach die Straßen dann besser sind. Insbesondere dann von Charkiw nach Kiew und weiter bis Lwiw ist wohl eine der bestausgebauten Straßen der Ukraine gerade. Wie die Straße von der Grenze nach Charkiw aussieht, kann ich dir nicht sagen, aber diese sollte ebenfalls besser als das sein, was du im Luhansker Gebiet vorfinden wirst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Tschechien

Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#3 Beitrag von Vorkuta » Samstag 17. März 2018, 13:46

Die Karte ist ja wirjkich sehr gut anzusehen. Ich kann ja auch ganz oben im Norden in die UA fahren, fann ist der Weg nicht so weit.
Wo gibt's denn Info's zur Maut?
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9736
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1879 Mal
Ukraine

Re: Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#4 Beitrag von Handrij » Samstag 17. März 2018, 13:47

Die Infos zur Maut sind ganz einfach: es gibt keine.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#5 Beitrag von Mario Thuer » Samstag 17. März 2018, 17:51

Warum gibt es denn auf der Karte ganz südlich am Donaudelta keinen Übergang nach Rumänien?

Ist das so weil man wohl kurz durch Moldawien (nach anderer Karte ca. 2km) fährt?
Gibt es da etwas zu beachten oder bleibt man sozusagen sowieso im Abfertigungsbereich?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorkuta
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Mittleres Böhmen - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 4 Mal
Tschechien

Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#6 Beitrag von Vorkuta » Samstag 17. März 2018, 18:43

Handrij hat geschrieben:
Samstag 17. März 2018, 13:47
Die Infos zur Maut sind ganz einfach: es gibt keine.
Danke f. d. Antwort. Ist ja etwas ungewöhnlich, bei meinen Reisen muß ich in fast jedem Land Straßen / Autobahnen bezahlen.
Und in DE sicher auch bald in Kürze . . .
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mario Thuer
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung:

Re: Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?

#7 Beitrag von Mario Thuer » Sonntag 18. März 2018, 11:11

Für D bin ich auch gespannt.
Wie lange bist du denn da unterwegs? Ist ja eine ganz schöne Strecke.

Hier hast du auch noch mal eine Karte mit den Abgrenzungen des Kriegsgebietes in der Ostukraine
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Wie man sieht ist der freie Grenzbereich zu Russland doch ziemlich lang.

Mich wundert allerdings dass du über Tschetschenien/Nordkaukasus fahren willst wo doch das Auswärtige Amt drigend abrät von Reisen dahin

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema