Ukraine-Nachrichten.deDas kaum bekannte sowjetische Lwiw - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 51 Mal
Ukraine

Das kaum bekannte sowjetische Lwiw - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Donnerstag 18. Juni 2015, 18:15

Nur durch ein Wunder ist das Stadtzentrum von massivem Umbau verschont geblieben.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Das kaum bekannte sowjetische Lwiw

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2232
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Das kaum bekannte sowjetische Lwiw - UN

#2 Beitrag von mbert » Sonntag 21. Juni 2015, 00:41

Passt jetzt nicht 100%, aber vielleicht doch für einige interessant:
Gestern Abend hielt Mariana Kuchlewska bei uns am Hansaplatz ihren Vortrag über die Arbeit der GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit), die im Auftrag der Bundesregierung Projekte in ukrainischen Städten unterstützt. Dabei gab es sehr interessante Einblicke in die Projekte, hier speziell im westukrainischen Lviv, die nicht zuletzt dazu dienen sollen, Initiative und Begeisterung der Bürger für eine Mitwirkung an der Entwicklung ihrer Stadt zu stimulieren. Der Vortrag kann hier angesehen werden:


Quelle: Deutsch-Ukrainischer Kulturverein: Auf dem Weg zur bequemen ukrainischen Stadt
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag