Vermischtes | Keine Krankheit der Armen mehr

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8703
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Keine Krankheit der Armen mehr

#1 Beitragvon Handrij » Montag 5. März 2012, 09:31

Tuberkulose ist in der Ukraine weitverbreitet - Auch multiresistente Keim

Mit der Ausbreitung von HIV wächst ein weiteres Problem in der Ukraine: Auch die Zahl der Tuberkulose-Infizierten steigt an. Die Ukraine weist laut Weltgesundheitsorganisation unter den WHO-Ländern der Europäischen Region nach Russland die zweithöchste Tuberkulosebelastung auf. Mehr als ein Prozent der Bevölkerung des Landes ist von der im Volksmund " Schwindsucht" genannten Infektion, die durch Bakterien beim Sprechen, Husten oder Niesen übertragen werden kann, betroffen.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Keine Krankheit der Armen mehr

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Montag 5. März 2012, 19:35

Schuld sind die Kranken selbst, denn sie sind Alkoholiker und es stört sie nicht, dass sie TBC haben.
Das klingt ein wenig so durch. Wie sich aber schützen?
Die Reihenuntersuchung in der Schule ist weggefallen und auch für die Erwachsenen ist das abgeschafft.
Leute mit offener TBC sind als Patienten nicht etwa isoliert, sie spazieren zur Apotheke und sind auch sonst viel unterwegs.
Ein Land mit dieser Durchseuchung der Massen müsste wesentlich mehr für die Früherkennung tun und strenge Maßnahmen für die Heilung durchsetzen.
Fakt ist auch, dass sich viele wirklich Kranke die "kostenlose" Heilung von der TBC nicht leisten können und so nach der Diagnose wieder in ihr Umfeld zurückkehren. Bekennend und unerkannt.

Krank sein in der UA ist teuer, sterben ist ökonomischer.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste