Allgemeines DiskussionsforumIst der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#126 Beitrag von gunny » Freitag 20. Februar 2015, 20:57

Rudi hat geschrieben:Vorauskommando
Was sind sie denn für ein komischer Vogel?
Sind Sie überhaupt noch in der Lage eigenes Denken zu formulieren - oder hat Putin Ihr Gehirn schon dermassen deformiert [smilie=dash2.gif] das nur Propagandasülze heraus kommt?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#127 Beitrag von FEINDFLIEGER » Freitag 20. Februar 2015, 21:03

gunny hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:Vorauskommando
Was sind sie denn für ein komischer Vogel?
Sind Sie überhaupt noch in der Lage eigenes Denken zu formulieren - oder hat Putin Ihr Gehirn schon dermassen deformiert [smilie=dash2.gif] das nur Propagandasülze heraus kommt?

Bist du vielleicht ein deutscher Journalist???
Denn: Was du da schreibst - ähmmmm: verfälschtst - hat Rudi nicht geschrieben!
Vielleicht bist du aber einfach nur deppert oder/und kannst nicht lesen!
In diesem Fall begnadige ich dich!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#128 Beitrag von mbert » Freitag 20. Februar 2015, 21:19

gunny hat geschrieben:Was sind sie denn für ein komischer Vogel?
"Rudi" ist unser heißer Draht in den Kreml (bzw. Sankt Petersburg) [smilie=ru_prapor]
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#129 Beitrag von gunny » Freitag 20. Februar 2015, 23:03

Ist ja richtig ekelhaft dieser Putin - der Kriegstreiber

Putinocio meint es für nötig zu halten militärisch zu drohen.

Putin läuft auf wirtschaftlich schwere Zeiten zu - und trotzdem kündigte Putin an, die russischen Streitkräfte modernisieren zu wollen. Hunderte neue Kampfflugzeuge, Raketen und andere Waffen sollten aufgestellt werden. Der russische Militärhaushalt ist trotz der westlichen Sanktionen und zurückgegangener Staatseinnahmen wegen der laufenden Wirtschaftskrise und des sinkenden Ölpreises um ein Drittel gestiegen.

Weiterhin hat Putin erneut Waffen aus Russland in die von Separatisten kontrollierte Donbass-Region entsendet. Das ukrainische Militär teilte mit, es seien unter anderem Panzer, Raketenwerfer und mehrere Busse mit Kämpfern geliefert worden.

Wer droht hat Minderwertigkeitskomplexe, sollte sich beim Therapeuten behandeln lassen und wird verlieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#130 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 25. Februar 2015, 09:04

Handrij hat geschrieben:Für alle, die hier gegen "die Russen" kämpfen.
Generalstabschef Wiktor Muschenko am 29.01. in Kiew vor Militärattachés:



http://ua.interfax.com.ua/news/general/247611.html
"На сьогодні у нас є факти участі російських військовослужбовців, громадян РФ у складі НЗФ у бойових діях. Бойових дій з підрозділами регулярних військ російської армії ми не ведемо", - сказав начальник Генштабу ЗСУ Віктор Муженко під час зустрічі з військовими аташе іноземних держав, акредитованих в Україні, в четвер у Києві.
«Heute haben wir Fakten der Beteiligung an Kampfhandlungen von russischen Wehrdienstleistenden, Bürgern der Russischen Föderation im Bestand der gesetzwidrigen Formationen. Es finden keine Kampfhandlungen mit Abteilungen der regulären Streitkräfte der russischen Armee statt.»
Offensichtlich ist er trotz dieser Aussagen nicht augenblicklich wegen Landesverrats entlassen worden, auch wenn er sich damit gegen die eigene Propaganda gestellt hat. Wahrscheinlich wollte er sich aber vor den Attachés keine Blöße mit unbewiesenen Behauptungen geben.
Der parlamentarische Ausschuss für Nationale Sicherheit und Verteidigung hat eine Debalzewe-Arbeitsgruppe gebildet. Die Gruppe soll sich mit Ereignissen in der Stadt Debalzewe und Eignung von Wiktor Muschenko als Generalstabchef befassen, teilte der Vize-Fraktionsvorsitzende der Partei „Volksfront“ Andrij Teteruk mit.
Die Gruppe will Ergebnisse der Untersuchung dem Staatschef vorlegen und ihn überzeugen, Muschenko zu entlassen, sagte Teteruk weiter.
http://www.ukrinform.ua/deu/news/aussch ... dern_15007

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#131 Beitrag von FEINDFLIEGER » Mittwoch 25. Februar 2015, 09:28

Einen Generalsstabschef,der lügt,den kann natürlich die Ukraine nicht im Dienst belassen - am Ende nennt der noch einen Grund,daß man diesen Krieg nicht führen müßte...
Geht ja gar nicht!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#132 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 25. Februar 2015, 11:10

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Einen Generalsstabschef,der lügt,den kann natürlich die Ukraine nicht im Dienst belassen - am Ende nennt der noch einen Grund,daß man diesen Krieg nicht führen müßte...
Geht ja gar nicht!
Handrij hat geschrieben:Offensichtlich ist er trotz dieser Aussagen nicht augenblicklich wegen Landesverrats entlassen worden, auch wenn er sich damit gegen die eigene Propaganda gestellt hat...
Na was denn nun Genossen? Euch kann man es aber auch gar nicht recht machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Donezk: Debalzewo-Kessel endgültig geschlossen - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 9. Februar 2015, 21:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    175 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 9. Februar 2015, 21:16
  • Volkswehr-Sprecher: Aus Debalzewo-Kessel ist niemand ausgebrochen - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 18. Februar 2015, 19:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    53 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 18. Februar 2015, 19:16
  • Donezker Kessel: Ukrainische Soldaten ergeben sich der Volkswehr - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Mittwoch 27. August 2014, 21:15 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    105 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Mittwoch 27. August 2014, 21:15
  • Kessel von Ilowajsk: 24 ukrainische Soldaten tot aufgefunden - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 15. September 2014, 15:15 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    159 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 15. September 2014, 15:15
  • Ostukraine: Miliz ruft Soldaten im Kessel Debalzewo zur Waffenstreckung auf - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Freitag 30. Januar 2015, 11:17 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Freitag 30. Januar 2015, 11:17
  • Volkswehr: Regierungstruppen wollen aus Kessel in Donbass ausbrechen - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Samstag 31. Januar 2015, 14:15 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    94 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Samstag 31. Januar 2015, 14:15
  • Experte: Mobilmachung in Donezk wird Debalzewo-Kessel vernichten helfen - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 2. Februar 2015, 19:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    109 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 2. Februar 2015, 19:16
  • Ostukraine: Die Situation im Kessel von Debalzewo - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Dienstag 3. Februar 2015, 17:16 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Dienstag 3. Februar 2015, 17:16
  • Milizen vermuten ausländische Söldner im „Debalzewo-Kessel“ - RIA
    von RSS-Bot-RIA » Montag 9. Februar 2015, 12:16 » in RIA Nowosti
    11 Antworten
    333 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
    Dienstag 10. Februar 2015, 01:15