Politik | Kiew bedrängt Ex-Minister

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8982
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1813 Mal
Ukraine

Kiew bedrängt Ex-Minister

#1 Beitragvon Handrij » Samstag 23. Oktober 2010, 15:57

In Prag ist aufgrund eines internationalen Haftbefehls ein ukrainischer Ex-Minister verhaftet worden. Er erwägt, um politisches Asyl zu ersuchen, da der Fall gegen ihn fabriziert sei.

In Prag ist aufgrund eines internationalen Haftbefehls der Wirtschaftsminister der früheren ukrainischen Regierung von Julia Timoschenko, Bohdan Danylyschyn, verhaftet worden. Die Kiewer Anklagebehörden werfen ihm vor, bei Staatsaufträgen Entscheide gefällt zu haben, die der Staatskasse einen Schaden in der Höhe von umgerechnet 1,4 Millionen Euro zugefügt hätten.

Undurchsichtige Verhaftung


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Rumpell
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#2 Beitragvon Rumpell » Donnerstag 3. Februar 2011, 17:22

Wie leicht und schnell die Tschechen die Sache Bohdan Danylyschyn erledigt haben! Dieser Dieb hat das ukrainische Volk um Milliarden Dollar bestohlen! Na und? Das tschechische Gericht hat ihn auf freien Fuß gesetzt! Und mehr als das ihm politisches Asyl gewährt! Ist sowas gesetzmäßig? Jeder versteht, dass die Tschechen Danylyschyn gegen Schweigen freigelassen haben. In der Tschechei ist dieselbe Geschichte wie in Deutschland, dieselben Korruptionsketten! Die Konten von Strohmännern in den tschechischen Banken, fiktive tschechisch-ukrainische Projekte und Briefkastenfirmen, worin die Geldmittel vom ukrainischen Staatshaushalt überwiesen wurden. Natürlich war es für die tschechischen Behörden einfacher, Bohdan Danylyschyn freizulassen. Denn sie wollen nicht, dass die ganze Welt von ihren Finanzmanipupationen mit der früheren "orangen" Führung der Ukraine weiß!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#3 Beitragvon Optimist » Donnerstag 3. Februar 2011, 19:57

Kein Asyl für solche Leute, Konten einfrieren und vor Gericht stellen. Schwache Leistung der Tschechen.
Zuletzt geändert von Optimist am Donnerstag 3. Februar 2011, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Tilko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 152
Alter: 53
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 18:51
Wohnort: ML
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Deutschland

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#4 Beitragvon Tilko » Donnerstag 3. Februar 2011, 20:09

Ich wundere mich immer wieder wie reich die Ukraine ist oder besser war wenn die ehemaligen Minister soviel Kohle beiseite schaffen konnen und keiner was gemerkt haben soll ;) .

Schein irgend wie an den Haaren herbei gezogen, oder besser man will der Opposition die Spitzen nehmen. Ne führungslose Partei ist wie ein Schiff ohne Käpten. Die die man kaufen konnte hat man gekauft der Rest wird entschärft. Nicht das ich die in Schutz nehmen will, Politiker sind nicht wirklich koscher und haben alle irgendwas am Bein.

Tilko

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#5 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 3. Februar 2011, 23:19

Optimist hat geschrieben:Kein Asyl für solche Leute, Konten einfrieren und vor Gericht stellen. Schwache Leistung der Tschechen.

Ich mußte gerade an den Witz hier denken:
" Судья - обвиняемому:
- Напоминаю, что вы должны говорить правду, только правду и ничего,
кроме правды... Так что вы скажете суду?
- А что тут скажешь при таких ограничениях?"

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#6 Beitragvon lev » Freitag 4. Februar 2011, 15:30

Sonnenblume hat geschrieben:
Optimist hat geschrieben:Kein Asyl für solche Leute, Konten einfrieren und vor Gericht stellen. Schwache Leistung der Tschechen.

Ich mußte gerade an den Witz hier denken:
" Судья - обвиняемому:
- Напоминаю, что вы должны говорить правду, только правду и ничего,
кроме правды... Так что вы скажете суду?
- А что тут скажешь при таких ограничениях?"

Der Witz ist echt gut, GOOD habe gerade meine Frau damit zum Lachen gebracht. Hat ja sonst nichts zu ..... |-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#7 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 16:20

Obwohl ich ihn auf russisch geschrieben habe? ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#8 Beitragvon lev » Freitag 4. Februar 2011, 16:44

Sonnenblume hat geschrieben:Obwohl ich ihn auf russisch geschrieben habe? ;)

Du wirst es nicht glauben, aber meine Frau, (eine "waschechte Ukrainerin" aus dem antirussischen Lviv) liebt die russische Sprache und freut sich immer, wenn sie mit jemanden russisch sprechen kann. [smilie=ru_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#9 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 17:14

[smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#10 Beitragvon lev » Freitag 4. Februar 2011, 17:23

Sonnenblume hat geschrieben:[smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor]

5 zu 4 für ru ? ;) aber trotzdem [smilie=friends.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#11 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 17:55

lev hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:[smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor] [smilie=ukr_prapor] [smilie=ru_prapor]

5 zu 4 für ru ? ;) aber trotzdem [smilie=friends.gif]


Du hast Einen unterschlagen, bei mir stehts 5 zu 5, beginnend mit der Ukraine und endend mit Russland ;) [smilie=friends.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#12 Beitragvon Optimist » Freitag 4. Februar 2011, 18:44

Tilko hat geschrieben:Ich wundere mich immer wieder wie reich die Ukraine ist oder besser war wenn die ehemaligen Minister soviel Kohle beiseite schaffen konnen und keiner was gemerkt haben soll ;) .

Schein irgend wie an den Haaren herbei gezogen, oder besser man will der Opposition die Spitzen nehmen. Ne führungslose Partei ist wie ein Schiff ohne Käpten. Die die man kaufen konnte hat man gekauft der Rest wird entschärft. Nicht das ich die in Schutz nehmen will, Politiker sind nicht wirklich koscher und haben alle irgendwas am Bein.

Tilko

Irgendwann und irgendwo muss man doch endlich anfangen die Kohle zurückzuholen, dass nun gerade der Janik damit anfängt, hat wohl alle sehr verblüfft. Ganz ehrlich die derzeitige Opposition ist nun auch nicht gerade eine Rettung für die Ukraine. Solange es fair zugeht, sollen auch alle Korrupten und die dafür gehalten werden befragt und wenn nötig zur Verantwortung gezogen werden. Bin kein Freund von Janik, aber wenn man keinen Dreck anstecken hat, muss man sich nicht verstecken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#13 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 19:35

Optimist hat geschrieben: Bin kein Freund von Janik, aber wenn man keinen Dreck anstecken hat, muss man sich nicht verstecken!

Der war gut! Ich halte mir immer noch den Bauch vom Lachen ROFL

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#14 Beitragvon Optimist » Freitag 4. Februar 2011, 19:44

Wo ist die Stelle zum Lachen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#15 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 21:04

Optimist hat geschrieben:Wo ist die Stelle zum Lachen?

Janik soll keinen Dreck am Stecken haben. Oder meinen wir nicht den selben?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#16 Beitragvon Optimist » Freitag 4. Februar 2011, 21:13

Das ist doch gerade das Verrückte an der Geschichte. Hier leben genug Banditen, da muss man doch nicht im Ausland um Asyl bitten. Das beweisst doch erst recht, dass der Mann in Tschechien nicht sauber ist, sondern vermutlich eine grosse Nummer. Was macht der Asylantrag von Leonid T ? Hat er ihn schon an der Hotelrezeption abgegeben?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#17 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 4. Februar 2011, 21:30

Keine Ahnung.
Aber kennt ihr noch den Witz von 2004?
Präsident Bush, der Papst und Janukowitsch sind die einzigen Überlebenden eines Flugzeugabsturzes ins Meer.

Es gibt nur eine Schwimmweste, und sie streiten darüber, wer sie bekommt.

Bush sagt: "Ich sollte die Schwimmweste erhalten, weil ich der Führer der mächtigsten Nation der Welt bin."

Der Papst meint: "Ich denke, dass ich sie erhalten sollte, da ich das Oberhaupt der Katholischen Kirche bin."

Janukowitsch sagt: "Wir sollten darüber abstimmen."

Janukowitsch gewann mit zwölf Stimmen Vorsprung. ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Kiew bedrängt Ex-Minister

#18 Beitragvon Optimist » Freitag 4. Februar 2011, 22:06

Heute zum Scherzen aufgelegt, das ist sehr schön! Ich lache auch zu gern!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste