Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | In Kiew begann der EU-Ukraine-Gipfel - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

In Kiew begann der EU-Ukraine-Gipfel - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 19. Dezember 2011, 16:15

UkrInform

Kiew, den 19. Dezember /UKRINFORM/. Im Rahmen des XV. Gipfels EU-Ukraine findet in Kiew das Treffen des ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowytsch mit dem Präsidenten des Europäischen Rates Herman Van Rompuy und dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jose Manuel Barroso statt. Die Information ist der offiziellen Webseite des Staatsoberhauptes zu entnehmen.



"Ich bin froh, dass dieses Treffen gemäß unseres gemeinsamen Plans, den wir am Anfang dieses Jahres abgestimmt haben, erfolgt", - sagte der Präsident.



Während des Gipfeltreffens auf dem hohen Niveau werden die Seiten die Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und der EU zusammenfassen und die prioritären Richtungen der Zusammenarbeit für nahe Zukunft umreißen, insbesondere im Kontext des Abschließens des Assoziierungsabkommens



Die führenden Politiker werden die Perspektiven der Errichtung einer vertieften und umfassenden Freihandelszone, die auf die Gewährleistung der allmählichen Integration der Wirtschaft der Ukraine in den EU-Binnenmarkt gerichtet ist, besprechen.



Früher hat die ukrainische Seite mehrmals den Wusch geäußert, das Assoziierungsabkommen auf dem Gipfel im Dezember zu paraphieren. Für die schnelle Paraphierung des Dokuments hat sich auch das Europäische Parlament am 1. Dezember geäußert, als es eine entsprechende Entschließung angenommen hatte.



Auf der Tagesordnung des Gipfels werden auch die Fragen der weiteren Vertiefung der sektoralen Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und der EU, insbesondere im Bereich von Energie und Verkehr sein.



Jedoch sind zunächst die Auswirkungen des bevorstehenden Gipfels fraglich und wie wahrscheinlich die Paraphierung des Assoziierungsabkommen und des Freihandelsabkommens ist, wird weder von der Ukraine noch von der EU deutlich gesagt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste