Kultur, Religion und Geschichte | Kiew: Neuer unierter Großerzbischof strebt Patriarchenrang an

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien zur Kultur, Religion und Geschichte der Ukraine
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1191
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 683x512
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 434 Mal
Ukraine

Kiew: Neuer unierter Großerzbischof strebt Patriarchenrang an

#1 Beitragvon lev » Dienstag 29. März 2011, 16:07

Kiew, 29.03.2011 (KAP) Das neue Oberhaupt der griechisch-katholischen Kirche in der Ukraine, Svijatoslav Shevtchuk (40), strebt langfristig eine Aufwertung seines Großerzbischofs-Sitzes Kiew-Halytsch zu einem eigenen Patriarchat an. Er werde über diese Frage auch mit Papst Benedikt XVI. sprechen, kündigte Shevtchuk am Dienstag bei einer Pressekonferenz in der ukrainischen Hauptstadt an.

Mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Kiew: Neuer unierter Großerzbischof strebt Patriarchenrang an

#2 Beitragvon stefko » Mittwoch 30. März 2011, 19:40

lev hat geschrieben:
Kiew, 29.03.2011 (KAP) Das neue Oberhaupt der griechisch-katholischen Kirche in der Ukraine, Svijatoslav Shevtchuk (40), strebt langfristig eine Aufwertung seines Großerzbischofs-Sitzes Kiew-Halytsch zu einem eigenen Patriarchat an. Er werde über diese Frage auch mit Papst Benedikt XVI. sprechen, kündigte Shevtchuk am Dienstag bei einer Pressekonferenz in der ukrainischen Hauptstadt an.

Mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


Diese Meldung ist ein bisschen verwirrend, wenn man die Details nicht kennt. Eigentlich handelt es sich nicht um eine neue Bestrebung.

Im Prinzip entspricht der Rang des Großerzbischofs dem eines Patriarchen einer katholischen Ostkirche. Die Unterschiede sind in erster Linie im Titel. Der Hauptgrund, warum Rom zwischen Patriarchen und Großerzbischöfen unterscheidet, ist die Rücksicht auf die Empfindlichkeiten Moskaus. Spätestens seit Slipyj war jedes Oberhaupt der griechisch-katholischen Kirche bestrebt, nicht nur einem Patriarchen gleichgestellt zu sein, sondern auch so bezeichnet zu werden. Innerhalb der griechisch-katholischen Kirche wird die Verwendung Patriarch in der Regel verwendet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Kultur, Religion und Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast