Politik | Kiew: Tausende feiern 70. Geburtstag der Ukrainischen Aufstandsarmee

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8919
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Kiew: Tausende feiern 70. Geburtstag der Ukrainischen Aufstandsarmee

#1 Beitragvon Handrij » Sonntag 14. Oktober 2012, 18:09

Tausende Menschen haben sich am Sonntag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew zu einer Kundgebung eingefunden. Die Veranstaltung gilt dem 70. Jahrestag seit der Bildung der so genannten Ukrainischen Aufstandsarmee (UPA), die im Zweiten Weltkrieg gegen die Rote Armee gekämpft hatte.


Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Minuteman
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 185
Registriert: Dienstag 1. März 2011, 09:31
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Kiew: Tausende feiern 70. Geburtstag der Ukrainischen Aufstandsarmee

#2 Beitragvon Minuteman » Sonntag 14. Oktober 2012, 21:14

Na, dann kann man zum 70. Jahrestag zur Gründung der UPA gratulieren: Слава Україні! Слава УПА! Слава героям!
( Gut, man könnte jetzt anmerken das die UPA schon früher, von jemand anderem gegründet wurde, aber wir wollen heute mal nicht so kleinlich sein :) )

So wie es aussieht waren es tatsächlich um einige Menschen mehr als letztes Jahr. Sicherlich nicht wie von der Pressestelle "Svoboda" behauptet 30.000, aber doch gut über 10.000 Menschen. Im Vorfeld hat man Gerüchte gehört Reisegesellschaften und Firmen wurden von der Militz und "Partei der Regionen-Vertretern" unter Druck gesetzt um die Anreise nach Kiew einzuschränken oder zu unterbinden, bestätigt ist aber nichts.
Ärgerlich ist allerdings das sich immer wieder ein paar bescheuerte Fußballfans daruntermischen, Rauchbomben werfen und auch noch Fahnen der "Blauen" und Kommunisen abfackeln.
1. Fußball ist Fußball und gehört ins Stadion
2. Fahnen verbrennen ist blöd und zeugt von Respektlosigkeit

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast