Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Am Tag von Kiew werden auf dem Sophien-Platz Opernstars singen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Am Tag von Kiew werden auf dem Sophien-Platz Opernstars singen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Samstag 26. Mai 2012, 09:15

UkrInform

Kiew, den 26. Mai /UKRINFORM/. Auf dem Sophien-Platz ukrainischer Hauptstadt findet am 26. Mai um 20.00 Uhr das Grand-Konzert von Stars klassischer Musik der Weltebene statt. Zum Abschluss des Konzertprogramms sei eine einzigartige 3-D-Projektionsshow auf die Sophienkathedrale geplant worden.



Das berichtet die Internet-Seite der Kiewer Staatlichen Stadtverwaltung.



„Im Rahmen des Kunstprojektes „Das ruhmreiche, das majestätische Kiew – 1530 Jahre alt!“ findet am 26. Mai um 20.00 Uhr auf dem Sophien-Platz das Grand-Konzert von Kiewer Einwohnern, die zu anerkannten Stars der klassischen Weltmusik wurden, statt“, - teilt der Pressedienst der Kiewer Staatlichen Stadtverwaltung mit.



Am Konzert werden insbesondere teilnehmen: Oleg Kulko – der Hauptsolist des Bolschoi-Theaters Russlands; Marian Talaba – der Hauptsolist der Wiener Staatsoper; Walerij Murga – der Hauptsolist des Opernhauses Zürich; Ljudmyla Monastyrskaja – die Hauptsolistin des Teatro alla Scala in Mailand sowie der Nationalopera der Ukraine; Serhij Magera – der Hauptsolist der Nationalopera der Ukraine, der Besitzer desGrand Prix von Montserrat Caballé und andere mehr.



„Zum Abschluss des Konzertprogramms findet eine einzigartige 3-D-Projektionsshow auf die Sophienkathedrale „Das neue Antlitz der alten Hauptstadt“ statt. Den Zuschauern ist die altertümliche Geschichte unter Einsatz von den modernsten 2- und 3-D-Technologien vorzustellen“, - berichtet die Internet-Seite. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste