Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Im Kiewer Botanischen Garten sind Azaleen aufgeblüht - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Im Kiewer Botanischen Garten sind Azaleen aufgeblüht - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 31. Januar 2012, 20:15

UkrInform

Kiew, den 31. Januar /UKRINFORM/. Im Nationalen Botanischen Hryschko-Garten in Kiew sind die Azaleen drei Wochen vorzeitig aufgeblüht. Von den 70 Azalee-Sorten sind 20 Frühsorten aufgeblüht.


Die Wissenschaftler erklären das dadurch, dass der warme Dezember die Pflanzen in Irre geführt hat.


Jetzt besteht die wichtigste Aufgabe darin, die Pflanzen und Blüten vor starkem Frost schützen zu können, denn die Temperaturen betragen draußen 15-20 Grad Kälte. Die Azaleen sind subtropische Pflanzen. Und um die Temperaturen auf dem Niveau von 12-14 Grad Wärme für sie sichern zu können, müssen die Heizer in Treibhäusern rund um die Uhr verbleiben.


Die Blütezeit dauert gewöhnlich über zwei Monate lang. Die Fachkräfte des Botanischen Gartens laden die Gäste ein, sich an die Azaleen eine Zeitlang zu ergötzen. Die verdienten Geldkosten (eine Eintrittskarte kostet 25 UAH, 1 US$ - 7,99 UAH) würden für Beheizung von Orangerien gehen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste