Politik | Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#1 Beitragvon Handrij » Montag 4. Juni 2012, 16:22

Julia Timoschenko gilt in der Ukraine als Ausnahmepolitikerin. "Sie konnte reden und hat die Herzen erobert", erinnern sich die Leute in der Heimat. Dass sie zum Mord angestiftet hat, glaubt niemand.

Es muss im Jahr 1996 gewesen sein. Damals, das war eine schlimme Zeit im Osten. Das Alte war fort, doch die Zukunft lag im Nebel. Die Ukraine, die Kornkammer Europas mit ihren riesigen Feldern, nagte am Hungertuch.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#2 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 5. Juni 2012, 00:10

Handrij hat geschrieben:
Julia Timoschenko gilt in der Ukraine als Ausnahmepolitikerin. "Sie konnte reden und hat die Herzen erobert", erinnern sich die Leute in der Heimat. Dass sie zum Mord angestiftet hat, glaubt niemand.

Es muss im Jahr 1996 gewesen sein. Damals, das war eine schlimme Zeit im Osten. Das Alte war fort, doch die Zukunft lag im Nebel. Die Ukraine, die Kornkammer Europas mit ihren riesigen Feldern, nagte am Hungertuch.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die Kommentare darunter sollte man sich auch mal anschauen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2154
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1777 Mal
Danksagung erhalten: 1391 Mal
Deutschland

Re: Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#3 Beitragvon mbert » Dienstag 5. Juni 2012, 06:40

Sonnenblume hat geschrieben:Die Kommentare darunter sollte man sich auch mal anschauen.

Nun, man mag mich paranoid nennen, aber es fällt doch auf, dass in den letzten ca. 2 Monaten das Shitstorm-Aufkommen in Foren und vor allem Leserkommentaren deutlich zugenommen hat. MIr scheint, dass man da in Moskau (meinetwegen auch Donetsk) einiges an Geld in die Hand genommen hat, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8849
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#4 Beitragvon Handrij » Dienstag 5. Juni 2012, 09:20

mbert hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:Die Kommentare darunter sollte man sich auch mal anschauen.

Nun, man mag mich paranoid nennen, aber es fällt doch auf, dass in den letzten ca. 2 Monaten das Shitstorm-Aufkommen in Foren und vor allem Leserkommentaren deutlich zugenommen hat. MIr scheint, dass man da in Moskau (meinetwegen auch Donetsk) einiges an Geld in die Hand genommen hat, um die öffentliche Meinung zu beeinflussen.

Wo kann man sich bewerben? So billig würd` ich auch gern mal an Zahlungsmittel kommen ...
In Moskau wird sie ja auch gerade in gutem Lichte dargestellt, da die Gasverträge mit Putin in Zweifel gezogen werden. Timoschenko und nicht Janukowitsch war die Favoritin bei den letzten Präsidentschaftswahlen!

Ich glaube eher, dass die Heiligsprechung von Timoschenko auch in Deutschland vielen Leuten auf den Geist geht. Zudem sollte man nicht die vielen eingewanderten Russen/Ukrainer vergessen, die vor allem von den Erfahrungen aus den 90ern geprägt sind. Auf Timoschenko ist man da wirklich nicht gut zu sprechen. In Kommentarformen äußern sich auch nicht diejenigen, die eine ausgewogene Meinung vertreten. Kommentare sind für diejenigen, die es nicht mehr aushalten ihre Meinung vor der Welt zurückzuhalten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Tygra
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#5 Beitragvon Tygra » Dienstag 5. Juni 2012, 12:19

Und unserem "Ex-Gasprinzen" , der derzeit im Nordstream resisiert, kann es nur Recht sein, dass die "Gasprinzessin" hofiert wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Klassenbeste, Gasprinzessin, Königin. Und Mörderin?

#6 Beitragvon Optimist » Dienstag 5. Juni 2012, 20:57

Muss doch schlimm sein für Berater, Schreiber von Reden, Verhaltensberater und allen anderen Menschen, die einer Person zu Ruhm verhelfen, nie genannt werden, aber für falsche Entscheidungen eins auf die Mütze bekommen, dass sie selbst nicht im Rampenlicht stehen... sondern nur eine gekünstelte "Kultfigur". Das trifft nicht nur für Timoschenko zu.
" Der Mensch ist halt ein Schwein, auch wir sind nur Menschen!"

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast