Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Klytschko gab zu, er habe berechnet, die Vereinigung mit wem wäre günstiger - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Klytschko gab zu, er habe berechnet, die Vereinigung mit wem wäre günstiger - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 3. April 2012, 16:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 3. April /UKRINFORM/. Die Partei „UDAR“ habe es ganz im Ernst die Varianten der Vereinigung mit verschiedenen politischen Kräften berechnet, indem sie die Ergebnisse der Soziometrie berücksichtigt habe.


Das hat Witalij Klytschko, der Anführer dieser politischen Kraft, am Montag in der Abend-Live-Sendung des Fernsehsenders ICTV erklärt, berichtet UKRINFORM.


„Wir haben Vereinigungen mit verschiedenen politischen Kräften behandelt sowie die Soziometrie ausgewertet“, - kündigte Klytschko an.


Seinen Worten nach, habe seine politische Kraft insbesondere klargemacht, wie der Kennwert ihrer Unterstützung durch das Volk im Falle der Vereinigung mit „Front für Umwandlungen“ oder „Batjkiwschtschyna“ aussehen würde. Die „Front für Umwandlungen“ habe ca. 10 Prozent, die Kennziffer haben aber vorgezeigt, im Falle der Vereinigung der „Front für Umwandlungen“ und der Partei „UDAR“ erhalten wir nur 13 Prozent, nicht aber 17 Prozent… Daraus wird leider nichts. Dasselbe haben wir auch mit der Partei „Batjkiwschtschyna“, - betonte Witalij Klytschko.


Den Überzeugungen des Politikers nach, man habe nicht die Listen, sondern die Anstrengungen zu vereinigen, denn die Menschen haben seit längst kein Vertrauen in Parteien, ungeachtet davon, wie diese sich vereinigen beziehungsweise sich ändern. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast