PolitikKonflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11651
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 19. April 2014, 16:56

Erstmals hat Russland zugegeben, seine militärische Präsenz an der Grenze zur Ukraine erhöht zu haben. Dies geschehe zur eigenen Sicherheit. Präsident Putin kündigte Prämien für Soldaten an, die auf der Krim im Einsatz waren.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

#2 Beitrag von selfmade » Sonntag 20. April 2014, 01:15

Eigene Sicherheit; es geht in Wahrheit nur um ein Austesten vor der NATO, wie weit man gehen kann.
Umgekehrt in gewisser Weise ebenfalls. Kommt es nun doch zum "heißen" Krieg...?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

#3 Beitrag von Optimist » Sonntag 20. April 2014, 11:06

Was testen, als ein Partner der Nato hat er genug deren Doktrin studiert, genug Spitzel angeworben, der zieht sein Ding durch wie Hitler. Nur da gibt es immer wieder Unbekannte in der Rechnung, die den Plan nicht zur kompletten Ausführung kommen lassen werden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

#4 Beitrag von Wassermann3000 » Sonntag 20. April 2014, 13:10

Ehrlich gesagt, ich halte es für legitim, daß man bei Unruhen im Nachbarland an der Grenze die Truppen verstärkt. Wenn aber keine hinterhältigen Absichten dahinter stehen, dann kann man von Anfang an mit offenen Karten spielen. Da das nicht gerade die Stärke des kleinen Möchtegern-Zaren ist, ist das Mißtrauen absolut notwendig.

Ich überlege gerade, welchen Effekt es - auch für die Propaganda - hätte, wenn die Satellitenaufnahme permanent als WEB-Cam ins Netz gestellt werden. Müßte doch technisch möglich sein. Da können alle jederzeit 1:1 sehen, was läuft und man muß nicht auf Putins Dementis hören.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Konflikt mit Nato: Russland gibt Truppenverstärkung an Ukraine-Grenze zu

#5 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 20. April 2014, 18:00

Wassermann3000 hat geschrieben:Ehrlich gesagt, ich halte es für legitim, daß man bei Unruhen im Nachbarland an der Grenze die Truppen verstärkt. Wenn aber keine hinterhältigen Absichten dahinter stehen, dann kann man von Anfang an mit offenen Karten spielen. Da das nicht gerade die Stärke des kleinen Möchtegern-Zaren ist, ist das Mißtrauen absolut notwendig.

Ich überlege gerade, welchen Effekt es - auch für die Propaganda - hätte, wenn die Satellitenaufnahme permanent als WEB-Cam ins Netz gestellt werden. Müßte doch technisch möglich sein. Da können alle jederzeit 1:1 sehen, was läuft und man muß nicht auf Putins Dementis hören.
Bei Unruhen im Nachbarland, die man selbst provoziert, muss man natürlich seine Truppen verstärken- nicht dass einem die irgendwann noch ausgehen...
Ich habe gehört, dass auch Sanitätsbatallione nachgezogen sind. Ist das auch verständlich und normal?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag