Allgemeines DiskussionsforumKramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Emilsenkel
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 16:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Ukraine

Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#1 Beitrag von Emilsenkel » Dienstag 10. Februar 2015, 14:07

Soeben wurde Kramatorsk mit Grad beschossen. Es gibt Tote


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10239
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#2 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. Februar 2015, 14:19

Grad? sicher? Die Frontlinie liegt über 40 Kilometer entfernt. Grad haben eine maximale Reichweite von 20 Kilometern ...
Mindestens eine Rakete ist nicht explodiert. Experten sollten feststellen können, wessen Produkt sie ist.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Poroschenko sprach im Parlament gleich ganz schnell von russischen Tornado-Systemen. Die kommen einiges weiter. Der englischen Wikipedia nach haben die Russen davon nur 56 Stück.

Uragan schaffen etwas mehr als 35 Kilometer, Smertsch 70 Kilometer.
Das Verteidigungsministerium twitterte zuerst auch von Grad:
Defence of Ukraine ‏@DefenceU 12 минут назад
Терористи завдали вогневого удару з БМ-21 “Град” по летовищу м. Краматорськ. Масштаби руйнувань та втрати уточнюються.
inzwischen heißt es:
Терористи завдали вогневого удару з реактивних систем залпового вогню по летовищу м. Краматорськ. Масштаби руйнувань та втрати уточнюються

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10239
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#3 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. Februar 2015, 14:37

bei der Pressestelle der Antiterroroperation steht es noch mit den Grad-Raketenwerfern, die aber angeblich mit Tornado-Raketen ausgestattet wurden und damit weiter schießen können sollen.

Прес-центр_АТО_-_2015-02-10_14.31.06.png
Grad-Angriff auf Kramatorsk
Прес-центр_АТО_-_2015-02-10_14.31.06.png (26.95 KiB) 752 mal betrachtet
Прес-центр_АТО_-_2015-02-10_14.31.06.png
Grad-Angriff auf Kramatorsk
Прес-центр_АТО_-_2015-02-10_14.31.06.png (26.95 KiB) 752 mal betrachtet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Emilsenkel
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 16:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Ukraine

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#4 Beitrag von Emilsenkel » Dienstag 10. Februar 2015, 15:14

Welche Arten von Raketen es waren kann ich nicht sagen. Bei ukraine@war heisst es waren Smerch BM 30 Raketen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#5 Beitrag von bohne_68 » Dienstag 10. Februar 2015, 22:12

Hier die Sikipedia-Seite Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Die Reichweite der Raketen wird mit 70 - 90 km angegeben, in einer Variante bis 120km.

Hier noch eine Gegenüberstellung der Systeme:
„Tornado-G“ ist ein modernisierter Mehrfachraketenwerfer, der auf der Basis des Raketenwerfers „Grad“ entwickelt wurde. „Tornado-G“ unterscheidet sich vom Vorgänger durch die erhöhte Reichweite, stärkere Munition, automatisierte Leit- und Visiersysteme, topographische Einmessung und Navigation. Dank den Neueinführungen kann das System die Kampfaufgaben völlig autonom erfüllen. Die automatisierten Leitsysteme reduzieren die Steuerzyklusdauer ums 5-fache, erhöhen den Völligkeitsgrad und die Zeitgerechtigkeit der Informationen über den Gegner ums 4-fache, den Schaden ums 2,5-fache. „Tornado-G“ verschießt die Raketen im Kaliber 122 mm und ist bestimmt für die Vernichtung und Bekämpfung von Truppen, Panzerzielen, Artillerie- und Granatwerferbatterien und Gefechtsständen. Den früheren Berichten zufolge sollte der Mehrfachraketenwerfer in drei Versionen „G“, „U“ und „S“ für die Raketen des Kalibers 122 mm, 220 mm und 300 mm sinngemäß hergestellt werden. Das System wurde vom föderalen staatlichen Einheitsunternehmen „Staatlicher wissenschaftlicher Produktionsbetrieb „Splaw“ entwickelt, der zur Holding „Technologii maschinostrojenija“ (ein Teil von „Rostechnologii“) gehört.
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10239
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1899 Mal
Ukraine

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#6 Beitrag von Handrij » Dienstag 10. Februar 2015, 23:18

die OSZE hat einen Bericht gebracht:
The SMM assessed that the three shells were 300mm ammunition fired from a BM-30 Smerch or Tornado Multiple Rocket Launch System (MRLS). Based on the live observation, the pictures and maps analysis, the SMM assessed that the shelling was coming from the south-south-east direction. The SMM has not yet conducted any crater analysis for security reasons.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

angeblich eine Aufnahme von Smertsch-Systemen von heute aus Makejewka:

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Kramatorsk mit Grad beschossen - Es gibt Tote

#7 Beitrag von toto66 » Mittwoch 11. Februar 2015, 00:06

Da ich ja mal davon ausgehe, das man sich nicht versehentlich um 50km hinter der Front "verschiesst" muss man sich fragen warum man am Vorabend der Friedensgespräche entweder wahlos Zivilisten töten will oder aber auf das HQ der ukrainischen Armee zielte. Beides darf man wohl mit einigem Recht als gezielten Anschlag auf das für morgen geplante Treffen werten. Ist ja in der Art nicht das erste Mal....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag