Allgemeines DiskussionsforumDas Kreml-Strategiepapier zum Ukrainekonflikt – Deutsche Übersetzung

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Das Kreml-Strategiepapier zum Ukrainekonflikt – Deutsche Übersetzung

#1 Beitrag von toto66 » Montag 9. März 2015, 15:54

Das aufsehenerregende Kreml-Strategiepapier über das Vorgehen Russlands in der Ukraine, das noch vor der Flucht Janukowytschs entstand – veröffentlicht von der russischen Zeitung Nowaja Gaseta, übersetzt von Euromaidan Press auf Deutsch:
Die Zeitung “Nowaja Gaseta” veröffentlicht den Plan Russlands zur Loslösung einiger ukrainischer Territorien, der aus einer Zeit stammt, als Janukowytsch noch Präsident war.

Die „Nowaja Gaseta“ verfügt über ein Dokument, das vermutlich zwischen dem 4. und 12. Februar vergangenen Jahres 2014 in der Präsidialverwaltung verfasst wurde.

Laut Informationen, die wir besitzen und auch laut Einschätzungen von Experten, denen wir dieses analytische Material zur Analyse zukommen ließen, nahm eventuell der „orthodoxe Geschäftsmann“ Konstantin Malofejew an der Ausarbeitung des Plans teil.

Der Pressedienst des Geschäftsmanns wies diese Vermutung nach der Ankündigung der bevorstehenden Veröffentlichung in einer Sendung von „Echo Moskwy“ kategorisch zurück und kündigte an, dass Herr Malofejew beabsichtigt, vor Gericht zu gehen.

Das Dokument, das wir veröffentlichen, ist deshalb interessant, weil es schon zu Beginn der politischen Krise in der Ukraine, also vor der Flucht Janukowytschs aus Kyiw und der Machtübernahme der „Bandera-Junta“, detailliert, Schritt für Schritt die Legitimierung, wie auch die politische und die PR-Vorgehensweise der Einmischung Russlands in die ukrainischen Angelegenheiten ankündigt sowie die Loslösung der Krim und der östlichen Regionen von der Ukraine beschreibt. Auch wenn die realen Vorgänge im ukrainischen Drama teilweise etwas anders verliefen, sind doch im Großen und Ganzen die Übereinstimmungen dieses Projekts mit den Handlungen Russlands augenscheinlich.

Es folgt der Text mit wenigen Kürzungen. Die Rechtschreibung wurde beibehalten.

Bei der Beurteilung der politischen Situation in der Ukraine muss man von folgenden Entwicklungen ausgehen:
....
http://de.euromaidanpress.com/2015/02/2 ... ersetzung/

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag